Biturbo-Power für den neuen Subaru Forester

Neuer Forester 2013 ab März in Deutschland

Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrspaß prägen die vierte Generation des Subaru Forester. Subaru gibt heute erste Fotos des SUV bekannt, das im März 2013 in die Showrooms der deutschen Subaru Händler rollt.

Biturbo-Power für den neuen Subaru ForesterDer neue Subaru Forester ©SUBARU Deutschland GmbH

Gegenüber dem aktuellen Subaru Forester wird sein Nachfolger in der Länge um 35 auf 4595 mm, in der Höhe um 22 auf 1697 mm und in der Breite um 15 auf 1795 mm wachsen. Die Sitzposition von Fahrer und Beifahrer bietet durch die leichte Erhöhung eine bessere Übersicht, während die gesteigerten Abmessungen den Komfort im Innenraum des Subaru SUV erhöhen. Mit dem verbesserten Platzangebot in Kombination mit hoher passiver und der aktiver Sicherheit durch das Subaru-Allradkonzept richtet sich der neue Forester 2013 verstärkt an junge Familien.

Neue Highlights im Subaru Forester

Der neue Forester wartet mit Ausstattungshighlights wie Regensensor, Lichtsensor, Knieairbag, Stop&Go-Startautomatik und einem neuen stufenlosen Automatikgetriebe auf. Auch der Neuling kommt mit dem bewährten permanenten symmetrischen Allradantrieb, der in Verbindung mit drei 2,0-Liter-Boxermotor-Varianten eine harmonische Gewichtsverteilung und ein neutrales Fahrverhalten bewirkt. Zu den bereits bekannten Motorisierungen gehören der 108 kW/ 147 PS starke Subaru Forester Diesel 2.0 D mit Common-Rail-Einspritzung und der 110 kW/ 150 PS leistende 2.0X Benziner mit Multipointeinspritzung.

Forester künftig auch als Turbo-Direkteinspritzer erhältlich

Daneben feiert im Subaru Forester 2013 ein kraftvoller Twin-Turbo-Direkteinspritzer Premiere. Dieser neue Benziner macht dank seiner 177 kW/ 240 PS und maximal 350 Nm Drehmoment aus dem neuen Forester einen echten Athleten. Auch optisch hebt sich das potente Subaru SUV von den  Modellen mit Saugbenziner ab: Dem Forester 2.0XT haben die Subaru-Designer eine eigene Note verpasst, die den markanten Charakter des Topmodells eindrucksvoll betont.