BMW 3er GT debütiert auf dem Genfer Salon

3er GT überragt den Touring in Länge und Höhe

Der neue BMW 3er Gran Turismo vereint die sportlich-dynamischen Gene der BMW 3er Limousine mit der Funktionalität und Vielseitigkeit des BMW 3er Touring.

BMW 3er GT debütiert auf dem Genfer SalonDer neue BMW 3er Gran Turismo ©BMW Group

Den neuen BMW 3er GT kennzeichnen vier Türen mit rahmenlosen Scheiben, eine coupéhafte, sanft abfallende Dachlinie und eine große automatisch öffnende und schließende, elektrische Heckklappe. Ein aktiver Heckspoiler stellt optische Leichtigkeit sicher und senkt den Auftrieb bei Reisetempo. Gegenüber dem 3er Touring baut der neue BMW 3er Gran Turismo 2013 bei einem um 110 mm vergrößerten Radstand um 200 mm länger. Außerdem ist die neue Modellversion 81 Millimeter höher. Auch der Gepäckraum profitiert von den gestiegenen Abmessungen und weist mit 520 Litern sogar 25 Liter mehr Kapazität als der BMW 3er Touring auf.

Lounge-Atmosphäre sorgt im 3er GT für hohen Reisekomfort

Alle Insassen des BMW 3er GT genießen von eine um 59 mm erhöhte Sitzposition, die einen herausragenden Überblick erlaubt und den Ein- und Ausstieg deutlich vereinfacht. Zudem bietet der 3er GT eine gesteigerte Kopffreiheit. Besonders eindrucksvoll ist der Platzgewinn für die Hinterbänkler aus: Hinten verfügt der BMW 3er Gran Turismo über 70 mm mehr Beinfreiheit vor und damit Maße auf Oberklasse-Level. Aufgrund der durchdachten Formgebung, Farbgestaltung und Materialauswahl des Innenraums entfaltet der Fond eine geräumiges Lounge-Ambiente, in der sich auch längere Touren entspannt verbringen lassen.

BMW 3er GT kommt mit intelligentem Gepäckraum-Management.

Die Kofferraumbeladung ist beim 3er GT 2013 dank großer Öffnung und weit aufschwingender Klappe unkompliziert. Die praktische im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückbank mit klappbaren Kopfstützen und neigungsverstellbaren Lehnen oder die zweiteilige Heckablage heben die hohe Funktionalität des BMW 3er GT hervor. Das intelligente Gepäckraum-Management umfasst funktionale Features wie Verzurrösen, Multifunktionshaken sowie ein Unterboden-Staufach, während die lichtspendenden LED-Leisten im Frachtabteil die Wertigkeit des BMW 3er GT Turismo betonten.