Business-Paket für den neuen Lexus CT 200h

Exklusives CT 200h-Upgrade für Gewerbekunden

Toyotas Nobelabteilung bietet ab sofort für den seit Anfang März in jedem Lexus Forum stehenden neuen CT 200h ein umfassendes Business Paket an. Das eigens auf die Bedürfnisse der gewerblichen Kunden maßgeschneiderte Paket beinhaltet zweckmäßige Komfortfeatures.

Business-Paket für den neuen Lexus CT 200hLexus CT 200h ©Toyota Deutschland GmbH

Sowohl für die Lexus CT 200h-Basisversion als auch für die gehobene Executive Line kann das Business-Paket geordert werden. Geringe CO2-Emissionen von 82 g/km in der Grundausstattung sowie der kombinierte NEFZ-Verbrauch von 3,6 l/100 km zeugen von der die Attraktivität des Lexus Hybrid-Modells. Die niedrigen Emissionen des Lexus des CT 200h stellen nicht nur günstige Unterhaltskosten sicher, sie führen in Fuhrparks mit CO2-Bonus- respektive Malus-Regelungen auch zu einem monetären Vorteil für den jeweiligen Dienstwagen-Benutzer.

Geschäftsleute sind im Lexus CT 200h komfortabel unterwegs

Das Business-Paket beschert dem CT 200h beheizbare Vordersitze, eine Rückfahrkamera und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart Key. Des Weiteren gehören eine Temporegelanlage, ein DAB-Tuner für den Empfang digitaler Radiosender sowie ein automatisch abblendender Innenspiegel zum Umfang des Pakets. Die Basisversion des Lexus CT 200h kommt zusätzlich in den Genuss vom Lexus Navigationssystem mit 7-Zoll-Display sowie der Mirror Link Funktion.

Der CT 200h Preis bleibt unter 30.000 Euro

Das Business-Paket steigert den Lexus CT 200h Preis um 2.390 Euro. Somit bleibt der ab 27.600 Euro brutto verfügbare CT 200h unter der für viele Dienstwagennutzer bedeutsamen 30.000-Euro-Marke. Zudem punktet der Lexus Kompaktwagen neben seinem Vollhybrid-Antrieb bereits ab Werk mit reichhaltiger Serienausstattung, die unter anderem eine Zweizonen-Klimaautomatik, Sport-Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht sowie einer beheizbaren Scheibenwischanlage und eine Reifendruck-Kontrolle enthält.