Chevrolet Spark kommt als reines Elektroauto

Spark baut das Angebot der Elektrofahrzeuge aus

Der Spark macht es vor: Auch Kleinstwagen können als Elektroauto gebaut werden. Zunächst geht der Chevrolet Spark EV in einigen US-Bundesstaaten an den Start, um nach einer offenbar breiten Testphase global verkauft zu werden.

Chevrolet Spark kommt als reines ElektroautoAufbau des Chevrolet Spark EV ©GM Corp.

Chevrolet gab heute bekannt, eine vollelektrische Version vom Kleinstwagen Chevrolet Spark zu produzieren – den Spark EV. Es wird zunächst in geringen Mengen in ausgewählten US-und dann ab 2013 in globalen Märkten verkauft werden. Das Feedback von den Teilnehmern der Chevrolet Elektroauto-Demonstrationsflotten in Shanghai (Sail EV), Korea (Cruze EV) und Indien (Beat EV) fließt in den Spark EV mit ein. A123 Systems wird die verbesserten Nanophosphat Lithium-Ionen-Akkus zuliefern, die den Spark EV mit Energie versorgen.

Chevrolet Spark EV speziell für urbane Nutzung gedacht

„Der Spark EV bietet Kunden, die in städtischen Gebieten leben, die vorhersehbare Fahrverhalten oder kurze Arbeitswege haben, eine vollelektrische Option,“ erklärte Jim Federico, Global Vehicle Chief Engineer für Elektrofahrzeuge bei Chevrolet die Vorteile des elektrischen Chevy Spark. „Er baut Chevrolets wachsende Palette an elektrifizierten Fahrzeugen aus, einschließlich der Volt EV mit verlängerter Reichweite und der 2013er Malibu Eco mit eAssist Technologie.“

Als Elektroauto macht der Spark seinem Namen alle Ehre

„Unsere globalen Demonstrationsflotten geben weiterhin Einblick in die Bedürfnisse jener Elektroauto-Kunden, die leben in städtischen Umgebungen,“ so Federico weiter. „Der Chevrolet Spark EV ist ein weiterer Schritt in unserem Plan Kunden mit einer Vielzahl von Elektroautos Lösungen anbieten, die dem Lebensstil und den Transport-Bedürfnissen der Menschen auf der ganzen Welt entsprechen.“ Details zu spezifischen Märkten, Reichweite, Mengen und Preisen wird Chevrolet noch bekannt geben.