Chevrolet Trax Preis startet ab 16.990 Euro

Neuer Trax ab Mai beim Chevrolet Händler

Chevrolet Deutschland hat die Preise für den neuen Chevrolet Trax bekannt gegeben. Die deutschen Chevrolet Händler bieten das Mini-SUV ab Mai 2013 in den vier Ausstattungsvarianten LS, LS+, LT und LT+ an.

Die Chevrolet Trax Preis-Spanne beginnt bei 16.990 Euro für den Trax 1.6 LS mit 85 kW/ 115 PS. Die ab 23.990 Euro erhältliche Topversion Trax LT+ umfasst unter anderem die neue MyLink-Technologie, mit der sich Inhalte und Funktionen von Smartphones über einen hochauflösenden 7-Zoll-Color-Touchscreen steuern lassen. Das System erlaubt zum Beispiel den Zugriff auf persönliche Musik-Playlisten, Fotogalerien, Telefonbücher und unterstützt innovative Applikationen wie das Internetradio „Tune-In“, den Podcast „Stitcher“, die intelligente Sprachsteuerung „Siri Eyes Free“ das Navigationssystem „BringGo“, die Chevrolet Trax Kunden sich per Internet-Download beschaffen können.

Chevrolet MyLink-Technologie ab Trax LT serienmäßig

Im Chevrolet Trax kann der Fahrer der mithilfe der MyLink-Technologie und des Assistenzsystems „Siri Eyes Free“ diverse Funktionen seines kompatiblen iPhones (ab 4S, Betriebssystem iOS6) bedienen, ohne dazu die Augen von der Straße oder die Hände vom Volant nehmen zu müssen. „BringGo“ lässt sich online über „iTunes app“ und „Google Play“ erstehen und enthält kostenfreie Updates für 12 Monate aktuelle Verkehrsinformationen. In Kombination mit einer dreijährigen Update-Berechtigung und zwei Karten-Updates können die Kunden vom neuen Chevrolet SUV die Navigations-App ebenso käuflich erwerben.

Viel Platz im Chevrolet Trax

Die Chevrolet Modelle ab der LT-Ausstattung mit umlegbarem Beifahrersitz für gesteigerte Variabilität und ermöglichen die Beförderung von bis zu 2,3 Meter langen Frachtgütern. Ein 230-Volt-Anschluss, über den unter anderem Laptops und andere elektronische Geräte ohne Adapter aufgeladen werden können, gehört ebenfalls ab dem Chevrolet Trax LT zum Standardumfang. Als äußerst praktisch und funktional erweisen sich außerdem die zahlreichen Staumöglichkeiten im Trax – darunter ein zweiteiliges Handschuhfach – sowie Anschlussmöglichkeiten (inklusive USB) für iPods, Smartphones und weitere elektronische Gerätschaften.