Citroen DS4 auf dem Pariser Automobilsalon

Neuer Citroen Pkw soll im Kompaktwagen-Segment polarisieren

Einen Ausblick auf den neuen Citroen Pkw lieferte auf dem Genfer Salon die Studie DS High Rider. Im Oktober gibt es den Citroen DS4 in Serienreife zu sehen.

Citroen DS4 auf dem Pariser AutomobilsalonCitroen DS4 Studie ©flickr / David Villarreal Fernández

Optisch ist der Citroen DS4 so, wie man den typischen Citroen kennt: Sieht modisch aus, tanzt etwas aus der Reihe, tut aber niemandem weh. So auch hier: Der 4,27 m lange und 1,81 m breite Kompaktwagen trägt stolz seien Kanten und Rundungen zur Schau, wobei die massiv ausgestellten Radhäuser ins Auge fallen. Zur besseren Linienführung verschwanden die hinteren Türgriff in die C-Säule, ganz wie es von Alfa Romeo bekannt ist. Der weit aufgerissene Kühlergrill soll aggressive Sportlichkeit demonstrieren. Heckantrieb hat der Citroen Pkw erartungsgemäß aber nicht.

Citroen DS4 bis zu 200 PS stark

Zum Marktstart kommt der Citroen DS4 mit zwei Dieselmotoren. Die Citroen HDi-Aggregate leisten 110 und 160 PS, wobei der HDi 110 optional auch als e-HDi mit Start-Stopp-Automatik lieferbar ist. Später reicht der Herstellerkonzern PSA drei in Zusammenarbeit mit BMW entstandene Benzinmotoren mit 120, 150 oder 200 PS nach. Die Spitzenmaschine Citroen THP 200 mobilisiert stamme 275 Nm Drehmoment und emittiert 149 g CO2/ km, was einem Kraftstoff-Verbrauch von rund 6,4 Litern auf 100 Kilometer entspricht. Die Kraftübertragung aller Motoren des Citroen Pkw obliegt manuellen oder automatischen Sechsganggetrieben.

Fahrkomfort im Citroen Pkw weiterhin großgeschrieben

Im Innenraum hebt sich der Citroen Pkw deutlich von seinen  Mitbewerbern ab und liefert ein eher aus der oberen Mittelklasse bekanntes Ausstattungsniveau mit wertiger Optik, nach Lust und Laune dimm- und colorierbaren Armaturen und geschmackvoll verteilten Chrom-Akzenten. Außengeräusche werden systematisch verdämmt, damit der Fahrkomfort in den optionalen Massagesitzen mit ansehnlicher Lederpolsterung nicht leidet.
Ein bisschen Geduld ist allerdings noch nötig, der Citroen DS4 kommt erst im zweiten Quartal 2011 auf den deutschen Automarkt.