Dacia Duster nun noch attraktiver

Dacia Duster Preis bei umfangreicherer Ausstattung unverändert

Ab sofort wird der Standardumfang des Dacia Duster erweitert, ohne dass Kunden für das Kompakt-SUV mehr zahlen müssen.

Dacia Duster nun noch attraktiverDer Dacia Duster ©Renault Deutschland AG

Die Aufwertung gilt für die Ausstattungen Dacia Duster Prestige, Ice sowie Lauréate und umfasst abhängig von der Ausstattung hochwertige Features wie das TomTom Navigationssystem mit dem Telematikdienst LIVE Services. Damit festigt der Dacia seine Position als Fahrzeug mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in seinem Segment. Neu für die ab 13.590 Euro lieferbare Ausstattungslinie Dacia Duster Lauréate ist das 4×15-Watt-CD-Radio MP3 mit Aux-In-Buchse, USB-Anschluss, Bluetooth-Freisprechanlage und Bedienungssatellit am Lenkrad. Zusätzlich bescheren 16-Zoll-Alufelgen dem Duster eine sportliche Erscheinung.

Dacia Duster Prestige kommt mit TomTom-Navi

Der Dacia Duster Preis für die ab 14.390 Euro erhältliche Topversion Prestige umfasst serienmäßig das mehrfach ausgezeichnete Navigationssystem TomTom Go LIVE 820. Auf dem 4,3-Zoll-Touchscreen können Kartendaten für 19 europäische Staaten Europas aufgerufen werden. Das Gerät wird mit einer soliden Halterung am Armaturenberett vom Dacia SUV montiert. Zudem können die Nutzer 12 Monate lang kostenfrei die LIVE Services in Anspruch nehmen. Diese liefern etwa Verkehrsdaten quasi in Echtzeit in den Duster und binden diese direkt in die Routenkalkulation ein. Nach einem Jahr lassen sich die Leistungen bequem über die App TomTom HOME abonnieren.

Dacia Duster Preis für LPG 800 Euro höher als für Benziner

Der unveränderte Dacia Duster Preis der ab 12.290 Euro verfügbaren Version Ice beinhaltet nun Nebelscheinwerfer ab Werk. Darüber hinaus offerieren die Dacia Händler den Duster Ice jetzt auch in der Autogas-Version 1.6 16V LPG 105 4×2 an. Ihr Basispreis von 13.090 Euro liegt 800 Euro über dem Benziner 1.6 16V 105.