Der Alfa Romeo 4C Preis startet bei 50.500 Euro

Der Alfa 4C rauscht für 50 Riesen in 4,5 Sekunden auf 100 km/h

Auf dem Alfa Romeo-Stand auf der IAA war er der Hingucker. Jetzt wissen die vielen Fans des Alfa Romeo 4C auch, was das Objekt kostet: Der 240 PS starke Alfa Romeo Sportwagen schlägt in Deutschland mit mindestens 50.500 Euro zu Buche.

Der Alfa Romeo 4C Preis startet bei 50.500 EuroDer neue Alfa Romeo 4C ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Zum Serienumfang des zweisitzigen Alfa Romeo 4C gehören unter anderem Sportsitze, Lederlenkrad, Klimaanlage, Navigationssystem, eine hochwertige Audioanlage mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung für Mobiltelefone, das automatisierte TCT-Sechsganggetriebe mit Schaltwippen am Volant, Pedalerie und Fußstützen aus Aluminium, zentrales Instrumentendisplay in TFT-Technik sowie 17-Zoll-Alufelgen vorn und 18-Zöller hinten. Sicherheit garantiert im Alfa 4C sorgt neben Airbags und ABS das elektronische Fahrstabilitätsprogramm einschließlich Berganfahr-Hilfe.

Fahrdynamisch lässt der Alfa Romeo 4C keine Wünsche offen

Im Alfa 4C setzten das Sperrdifferenzial Q2 und die elektronische Antischlupfregelung die 176 kW/ 240 PS des Vierzylinder-Turbomotors unter allen Straßenbedingungen optimal in Vortrieb um. So rauscht der 900 kg leichte Hecktriebler in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht 250 Sachen Spitze. Anhand des serienmäßigen Fahrdynamikprogramms Alfa Romeo D.N.A. lassen sich außerdem Ansprechverhalten von Motor, Fahrwerk und elektronischer Assistenzsysteme auf die Präferenzen des Fahrers abstimmen. Die Vier-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung ist im Preis des Alfa Romeo 4C natürlich inkludiert.

Zusatzausstattung für den Alfa 4C

Wer den Alfa Romeo 4C Preis noch ein wenig steigern und den Supersportwagen-Charakter vom neuen Alfa Coupé stärker akzentuieren will, kann auf etliche Extras zurückgreifen. Dazu gehören zum Beispiel ein Rädersatz im Format 18 Zoll vorne/19 Zoll hinten, Bi-LED-Hauptscheinwerfer, ein unten abgeflachtes Sportlenkrad mit Leder-Mikrofaser-Bezug, ebenfalls mit Leder und Mikrofaser bezogene Sportsitze sowie ein besonderes Sportfahrwerk. Die Alfa Romeo Händler bieten den 4C in sechs Außenfarben und vier verschiedenen Interieur-Designs an.