Auto News, Auto Magazin
13.09.2012

Der Beetle R-Line bietet sportlichen Chic

Dynamisches VW Beetle Zubehör ab Werk

Auf Grundlage der Topversion „Sport“ hält Volkswagen jetzt für den Beetle zwei R-Line Pakete bereit. Dabei handelt es sich um je ein Exterieur- und ein Interieur-Paket für den Nachfolger vom Käfer.

 
VW Beetle R-Line ©Volkswagen AG VW Beetle R-Line ©Volkswagen AG

Das Exterieur-Paket für den Beetle Sport gibt es auch einzeln zu bestellen, während das Interieur-Paket nur als Ergänzung der R-Line Außendetails zur Verfügung steht. Markant und sehr sportlich hat die für die R-Line Ausstattung zuständige Volkswagen R GmbH beide Pakete zusammengestellt, die mit allen zwölf Farben des Beetle lieferbar sind. Für den VW Beetle Sport stehen der 118 kW/ 160PS starke 1.4 TSI, der 2.0 TSI mit 147 kW/ 200 PS sowie der 103 kW/140 PS leistende 2.0 TDI zur Wahl. Der Aufpreis für das R-Line Exterieur-Paket startet bei 1.290 Euro, ab 1.675 Euro ist die Kombination aus beiden VW Zubehör-Paketen erhältlich.

VW Beetle kommt auf großem Fuß

Das Beetle R-Line Exterieur-Paket umfasst vordere Stoßfänger mit schwarz genarbten, eigenständigen Lufteinlässen, verchromte Blinkereinfassungen sowie einen Heckdiffusor. Ferner kommen die Seitenbeplankungen und Außenspiegelkappen des VW Beetle Sport in Wagenfarbe; unter den A-Säulen befinden sich R-Line Logos. Das Beetle Tuning-Paket umfasst darüber hinaus 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Dessins „Twister“. Gegen Aufpreis sind glanzgedrehte 19-Zoll-Alufelgen „Tornado“ in schwarz oder weiß mit Reifen des Formats 235/40 zu bekommen.

Beetle R-Line Interieur bietet Detailveredeleungen

Dem Beetle verhilft das R-Line Interieur-Paket zu einer Sportsitzanlage, die Sitzflächen mit einem atmungsaktiven Stoff im Muster „Kyalami“ umfasst. Die vordere Kopfstützen ziert das Volkswagen R-Line Logo. Das Sportlederlenkrad, die Manschette des Schalthebels und der Handbremsgriff kommen mit Ziernähten in „Artgrey“. Zudem gibt’s für den VW Beetle Dekoreinlagen in „Dark Vanadium“. Als Extraausstattung lassen sich die Sitze auch in schwarzem Leder („Vienna“) mit R-Line Logo an den Kopfstützen bestellen, das neben den Einstiegsleisten und auch auf dem lederbezogenen Sportlenkrad appliziert ist.

Weitere Artikel aus der Kategorie
Neuheiten