Der neue BMW X3

BMW SUV debütiert als X3 2.0d und X3 35i

Die zweite Generation des BMW X3 mit erweitertem Platzangebot, optimierter Funktionalität und gesteigertem Fahrkomfort. Das BMW SUV ist auch mit einer Achtstufen-Automatik lieferbar.

Der neue BMW X3Neuer X3 ©BMW Group

Der neue BMW X3 ist startklar. Die Neuauflage des kompakten BMW SUV führt die Agilität des Vorgänermodells konsequent fort und überzeugt zugleich mit der höchsten Effizienz im Wettbewerbsumfeld. Das neu entwickelte Fahrwerk, erstmals mit elektromechanischer Servolenkung in einem BMW X Modell, macht hier einen guten Anfang. Noch flotter geht der neue X3 mit der variablen Sportlenkung, Dynamischer Dämpfer Control, Performance Control und Fahrdynamik-Control in die Kurven, allesamt optional. Im neuen BMW X3 wird die serienmäßige Auto Start Stop Funktion erstmals auch mit einem Sechszylinder-Motor sowie mit dem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert. Das Allradsystem BMW xDrive ist serienmäßig an Bord.

BMW X3 mit Benziner schnell, mit BMW Diesel sparsam

Der neue BMW X3 kommt als X3 2.0d mit 135 kW/184 PS bei 4.000 min-1, und einem maximalen Drehmoment von 380 Nm bei 1 750 – 2 750 min-1. Der vierzylindrige-BMW Diesel schluckt 5,6 Liter/100 Kilometer und emittiert dabei 149 g CO2/km. Der Spurt von 0 auf 100 km/h gelingt in 8,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h. BMW X3 Tuning ist im Benziner xDrive35i nicht nötig. Der BMW X3 3.0 mit TwinPower Turbo, Direkteinspritzung und VALVETRONIC mobilisiert 225 kW/306 PS bei 5 800 min-1 und stemmt maximal. 400 Nm Drehmoment bei 1 300 min-1. Mit dem Reihensechszylinder flitzt das BMW SUV in 5,7 Sekunden von 0 auf 100, 245 kmh sind Spitze. 8,8 Liter Super fließen auf 100 Kilometern, die CO2-Emission beträgt 204 g/km.

Preise für das BMW SUV

Neue Klassenmaßstäbe setzt neben dem gesteigerten Fahrkomfort auch das Raumangebot des neuen BMW X3. Mit einer im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne und einem von 550 auf bis zu 1.600 Liter erweiterbaren Gepäckraumvolumen bietet das neu BMW SUV die beachtliche Transportkapazität. Der künftige BMW X3 wird im BMW Werk Spartanburg im US-Bundesstaat South Carolina produziert. Die Markteinführung des neuen X3 in Deutschland findet am 20. November 2010 statt. Nachfolgend die BMW Preise für Deutschland, jeweils einschließlich Mehrwertsteuer (19 %):

  • BMW X3 xDrive20d (6-Gang-Schaltgetriebe)          39.100 Euro
  • BMW X3 xDrive20d (8-Gang-Automatikgetriebe)    41.400 Euro
  • BMW X3 xDrive35i (8-Gang-Automatikgetriebe)     51.850 Euro