Der neue Citroen C4 kommt im Herbst

Citroen Kompaktwagen wächst leicht an

Der neue Citroen C4 kommt zwar erst im Herbst in die deutschen Autohäuser eingeführt, doch bereits jetzt gab der französische Automobilkonzern PSA Informationen über den baldigen Citroen Kompaktwagen bekannt.

Der neue Citroen C4 kommt im HerbstCitroen C4 Studie DS Highrider ©UnitedPictures

Der neue Citroen C4 hält sich in mit einer wohlproportionierten Karosserie ganz an die künftige Designsprache von Citroën, wobei die Abmessungen des Blechkleides zeitgemäß nur wenig zunahmen. Der Citroen Kompaktwagen vergrößerte seine Außenlänge um fünf  auf 433 cm, seinen Höhe um drei auf 149 cm sowie seine breite von um zwei auf 179 cm. Für mehr Fahrkomfort sorgen die optimierte Einstige und das bessere Raumangebot, das sich vor allem in der Kopffreiheit bemerkbar macht. Der Kofferraum vom neuen C4 fasst nun beachtliche 408 Liter, die aufgrund der quaderförmigen Gestaltung zu 100 Prozent nutzbar sind.

Citroen C4 punktet mit Sparsamkeit

Der Citroen C4 soll sich in seinem hart umkämpften Segment durch besondere Sparsamkeit beweisen. Die Reifen Michelin Energy Saver, die ebenfalls auf dem Pariser Salon 2010 ihr Weltdebüt geben, reduzieren die CO2-Emission dabei mehr als fünf Gramm pro Kilometer. Der Fünftürer soll mit dem Hybridantrieb e-HDi und der neuesten Stufe vom Start-Stopp-System schon zum Marktstart einen CO2-Ausstoß von lediglich 109 g/km aufweisen. Wenig später soll der Citroen Kompaktwagen auch in Versionen mit gerade einmal 99 g/km verfügbar sein. Der neue C4 soll erwartungsgemäß die Lücke zwischen Citroen Ct3 und Citroen C5 schließen und ist daher reichhaltig ausgestattet.

Fahrkomfort im Citroen Kompaktwagen

So verfügt der neue Citroen C4 etwa über ein automatisiertes Schaltgetriebe (DSG), Berganfahrhilfe, Spurhalteassistenten, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht sowie. mitlenkende Bi-Xenon-Scheinwerfer. Ferner kann der zukünftige Citroen Kompaktwagen Parklücken vermessen und den toten Winkel überwachen. Der Tempomat ist auf Geschwindigkeiten programmierbar, was im C4 neben den Sitzen mit elektrisch verstellbarer Lordosenstütze vorn und Massagefunktion in der ersten Reihe angenehmes Reisen garantiert. Im Notfall setzt das System Citroen eTouch einen Notruf mit automatischer Ortung des Fahrzeugs ab, um schnelle Hilfeleistung zu ermöglichen.