Der neue Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY

Vierzylinder in der Mercedes S-Klasse

Der neue Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY darf sich mit Fug und Recht als verbrauchsgünstigste Luxuslimousine der Welt bezeichnen – gerade einmal 5,7 Liter Diesel benötigt die Mercedes S-Klasse für 100 km.

Der neue Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCYMercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY ©UnitedPictures

Mercedes Benz zeigt auf dem Pariser Automobilsalon 2010 wieder einmal, wo es lang geht: Der neue Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY ist die verbrauchsgünstigste Oberklasse-Limousine der Welt. Der erste Vierzylinder in der über 60-jährigen Erfolgsgeschichte der Mercedes S-Klasse erzielt im NEFZ-Zyklus einen Kraftstoffverbrauch von 5,7 Liter pro 100 Kilometer, was einer CO2-Emission von 149 g/km gleichkommt. Damit ist der neue S 250 CDI BlueEFFICIENCY das erste 5-Liter-Auto im Luxussegment und zugleich das erste Fahrzeug der Oberklasse, das die 150-Gramm-Marke beim CO2-Ausstoß unterschreitet. Satte 150 kW (204 PS) Spitzenleistung und das maximale Drehmoment von 500 Newtonmeter garantieren, dass Souveränität und Fahrkomfort der S-Klasse nicht zu kurz kommen.

Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY – sparsam, aber nicht langsam

Die große Mercedes S-Klasse Limousine rauscht in 8,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h. Der 204 PS starke Mercedes CDI der jüngsten S-Klasse Variante tut bereits in zahlreichen Mercedes-Benz Autos Dienst und glänzt mit herausragender Effizienz. Sein Maximaldrehmoment von 500 Nm liegt schon bei 1600/min an. Die neueste Generation der Common-Rail-Einspritzung sowie die zweistufige Aufladung mit Hoch- und Niederdruck-Turboladern trägt maßgeblich zur Kombination aus vorbildlicher Ökonomie und hoher Fahrdynamik bei. Ebenso am minimalen Durst des Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY ist die serienmäßige ECO Start-Stopp-Funktion beteiligt, die in Verbindung mit der neuen, umfangreich überarbeiteten 7-Stufen-Automatik 7G-TRONIC PLUS kommt.

Mercedes S-Klasse ist die verbrauchsgünstigste Luxuslimousine der Welt

Dass der Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY deutlich unter 6-Liter verbraucht, ist auch dem neuen ECO Start-Stopp-System zuzuschreiben. Die Technologie schaltet den Motor ab, sobald die Mercedes S-Klasse etwa bei einem Ampelstopp oder im Stop-and-Go-Verkehr hält und der Fahrer nach Stillstand des Fahrzeugs den Fuß nicht vom Bremspedal nimmt. Der Mercedes CDI-Diesel startet, sobald der Fahrer das Bremspedal verlässt oder das Gaspedal tritt. Die ECO Start-Stopp-Funktion deaktiviert den Motor dann nicht, wenn die gewünschte Innenraumtemperatur noch nicht erreicht, das System abgeschaltet ist oder die Fahrprogramme „S“ oder „M“ aktiv sind. Ansonsten können dank der intelligenten Steuerung während der Stopp-Phase alle Funktionen und Komfortsysteme weiter genutzt werden.