Der neue Mercedes Sprinter rollt vom Montageband

Neuer Sprinter will den Mitbewerbern wieder weit voraus fahren

Nach über acht Millionen Testkilometern und 25 Millionen Euro Investitionen in die beiden deutschen Transporter-Werke Düsseldorf und Ludwigsfelde ging es letzten Montag los: Der erste neue Mercedes-Benz Sprinter aus Serienfertigung rollte in Düsseldorf vom Band.

Der neue Mercedes Sprinter rollt vom MontagebandNeuer Mercedes Sprinter ©2013 Daimler AG

Der neue Sprinter soll für Mercedes-Benz Vans ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte schreiben. Nicht nur mit fünf neuen Sicherheits- und Assistenzsystemen – darunter drei Weltpremieren für leichte Nutzfahrzeuge – soll der Mercedes Transporter in seiner Klasse wieder Maßstäbe setzen. Er verfügt als erster Lieferwagen über Dieselmotoren der künftig gültigen Euro 6 Abgasnorm und ist mit äußerst geringen Verbrauchswerten bis 6,3 l/100 km Klassenprimus. Zudem bietet der neue Mercedes Sprinter im Segment der Large Vans eine prägnante Optik. All dies wurde vor kurzem zum Anlass genommen, den Serienstart im Werk Düsseldorf mit einer Feierstunde zu würdigen.

Der neue Sprinter zeigt, wo’s lang geht

Den ersten neuen Mercedes Sprinter enthüllten in Gegenwart etlicher Beschäftigter Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, Dr. Sascha Paasche, Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Vans, Rainer Ruess, Leiter Produktion Mercedes-Benz Vans und Martin Kelterer, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Düsseldorf. Volker Mornhinweg erklärte: „In Sachen Sicherheit, Effizienz und Qualität sucht der neue Sprinter seinesgleichen und bleibt Pionier in der Fahrzeugklasse der Large Vans. Und er ist das Weltfahrzeug im Nutzfahrzeuggeschäft. Mit dem Serienstart geht es jetzt richtig los und ich freue mich, gemeinsam mit allen Beteiligten die Erfolgsgeschichte des Sprinter weiterzuschreiben.“

Danksagung an alle am Sprinter Beteiligten

Bei der Feierstunde für den Mercedes Sprinter fand Martin Kelterer als Standortverantwortlicher auch ein großes Lob für die Belegschaft: „Heute ist ein großer Tag für unser Düsseldorfer Transporterwerk und die Freude über den neuen Mercedes-Benz Sprinter natürlich riesengroß. Alle Beschäftigen hier im Werk haben auf Hochtouren auf diesen Tag hingearbeitet und sich auf neue Abläufe in der Produktion eingestellt. Das zeigt, dass wir eine sehr motivierte und hochqualifizierte Mannschaft an Bord haben, die mit viel Herzblut bei der Sache ist. Dafür vielen Dank und uns allen viel Erfolg mit dem neuen Sprinter!“