Der neue Opel Adam auch mit FlexFix-Fahrradträger lieferbar

Unkompliziertes und rückenschonendes Opel Zubehör

Am Stadtrand parken und mal schnell in die Stadt rein oder raus aus der Stadt radeln? Keine Knacknuss mit dem neuen Opel Adam, denn der optionale FlexFix-Fahrradträger ist im Fahrzeugheck untergebracht und damit stets an Bord.

Der neue Opel Adam auch mit FlexFix-Fahrradträger lieferbarOpel Adam mit FlexFix-Fahrradträger ©GM Company.

Das praktische Opel Zubehör-Teil verschwindet bei Nichtnutzung es wie eine Schublade im hinteren Stoßfänger. Im Opel Adam nimmt das abschließbare System ein Fahrrad von bis zu 30 Kilogramm Gewicht auf. Damit können sogar die populären E-Bikes mitgenommen werden. Ein als Extra verfügbarer Erweiterungssatz in Form eines einklinkbaren Adapters ermöglicht die Beförderung eines weiteren Rades mit bis zu 20 Kilogramm Gewicht.

Opel Zubehör mit vielen Vorteilen

Die Radbefestigung auf dem FlexFix-Fahrradträger des Opel Adam ist einfach und schnell erledigt. Dank der tiefen Fixierungsschiene beim Opel Junior-Modell lässt sich das Rad mit bedienfreundlichen, stabilen Haltern im Nu außerordentlich ergonomisch und rückenschonend anbringen – im Gegensatz zum anstrengenden „Überkopfheben“ bei Dachträger-Systemen, die auch einen weitaus höheren Spritverbrauch verursachen.

Opel Adam 2012 schon mit Fahrradträger bestellbar

Das mit dem Parkpilot kombinierbare Opel Zubehör lässt sich auch mut aufgeschnalltem Fahrrad so abkippen, dass die Heckklappe geöffnet und der Gepäckraum vom neuen Opel Modell weiterhin von außen erreicht werden kann. Seinen Bestellstart hat der muskulös gestaltete neue Opel Adam 2012 zur Weltpremiere in Paris, in den Verkaufsräumen der Opel Händler rollt der Adam ab Anfang 2013.