Der neue Peugeot Boxer

Frischer Wind für den großen Peugeot Transporter

Der Peugeot Boxer punktete mit markantem Design, niedrigen Unterhaltskosten, zahlreichen Karosserieversionen und mithilfe moderner Assistenz- und Sicherheitssysteme mit Komfort und Effizienz bei der alltäglichen Nutzung

Der neue Peugeot BoxerDer neue Peugeot Boxer ©©PEUGEOT Deutschland GmbH

Als einer der größten europäischen Anbieter leichter Nutzfahrzeuge mit einem umfassenden Portfolio setzt die Löwenmarke die Auffrischung ihres Modellprogramms mit dem neuen Peugeot Boxer fort. Der neue Peugeot Boxer zeichnet sich durch die markante und nutzfahrzeugspezifischen Optik auf Grundlage der aktuellen Designsprache der Löwenmarke aus. So erscheint die neue moderne Frontpartie besonders kräftig und solide. Die konturierte Motorhaube wird von der Kühlergrilleinfassung mit dem integrierten Peugeot Schriftzug akzentuiert. Den breiten Frontgrill fasst nach dem Vorbild des neuen Peugeot 308 eine Zierleiste in Graumetallic umrahmt. 

Peugeot Transporter glänzt mit praktischer Frontpartie

Der aufgefrischte Peugeot Transporter hat einen markanten katzenartigen, technologisch geprägten „Blick“, der durch die Verlängerung der Motorhaube bis in die Scheinwerferelemente mit serienmäßigen Tagfahrleuchten zusätzlich unterstrichen wird. Optional bieten die Peugeot Händler auch LED-Tagfahrlicht an. Der neue Stoßfänger aus robustem Polycarbonat mit zwei runden Aussparungen im unteren Bereich für die ausstattungsabhängig aufpreispflichtigen oder serienmäßigen Nebelscheinwerfer verkörpert beim Peugeot Boxer maximale Sicherheit. Das Säubern der Frontscheibe erleichtern direkt darüber eingelassene, rechteckige Öffnungen als Trittmulden.

Peugeot Boxer Preis beginnt bei 24.450 Euro

Die Heckpartie vom Peugeot Boxer schmücken das Markenlogo sowie eine neue Lichtsignatur, die das moderne Design des neuen Nutzfahrzeugs unterstreicht und gewährleistet, dass die Heckbeleuchtung auch von der Seite leicht erkennbar ist. Auch das funktionale, komfortable Interieur vom neuen Boxer vermittelt Eleganz und hochwertige Verarbeitung. Das Armaturenbrett vom Peugeot Transporter wartet mit einer neue Bedienkonsole sowie neuen Radiomodellen auf. Der Peugeot Boxer Kastenwagen kann in Deutschland ab 24.450 Euro netto geordert werden.