Der neue Range Rover Evoque „Seidenstraße“

Evoque-Sondermodell debütiert auf der Abenteuer & Allrad

Die zehnte Auflage der Land Rover Experience Tour führt 2013 zwölf Abenteuerlustige über 15.000 Kilometer und durch elf Länder von Berlin bis nach Mumbai. Die Tour folgt dabei der historischen Seidenstraße – diese benennt auch das neue Range Rover Evoque-Sondermodell.

Der neue Range Rover Evoque „Seidenstraße“Der neue Range Rover Evoque „Seidenstraße“ ©Land Rover Deutschla

Mit der Range Rover Evoque-Extraausgabe können sich die Kunden das Flair der Land Rover Experience Tour in die heimische Garage holen. Dazu trägt schon das Aussehen der in „Fuji White“ gespritzten Karosserie bei, deren auffällige Beklebung an die Wettbewerbsfahrzeugen der Tour angelehnt ist. Auch die serienmäßigen Ausstattungsfeatures der vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Bad Kissingen auf Europas größter Offroad-Messe gezeigten Evoque Sonderedition wie Dachreling und -gepäckträger, Schmutzfänger, Feuerlöscher, Kofferraummatte und ein Trenngitter sorgen für einen Hauch Expeditions-Feeling.

Range Rover Evoque-Sondermodell umfassend ausgestattet

Zudem wartet das Range Rover SUV im „Seidenstraßen“-Trimm natürlich auch mit einer ganzen Reihe Menge Komfortmerkmalen auf. Basierend auf dem viertürigen Evoque SD4 in der „Pure“-Ausstattung hat Land Rover der neuen Edition zahlreiche zusätzliche Ausstattungsdetails zukommen lassen. Dazu gehören unter anderem die Sechsstufen-Automatik, ein Navigationssystem, elektrisch einstellbare Vordersitze und Außenspiegel, das schlüssellose Zugangssystem „Keyless Entry“, abgedunkelte Scheiben im Fond, eine Rückfahrkamera sowie die Einparkhilfe vorn. Darüber hinaus hat der Range Rover Evoque die reichhaltig bestückten Winterkomfort-, Technik- und Sichtpakete an Bord.

Evoque Preis für die „Seidenstraße“ enthält Fahrertraining

Strammen Vortrieb beschert der Range Rover Evoque-Sonderausgabe der SD4-Turbodiesel, der 140 kW/ 190 PS Leistung und maximal 420 Nm Drehmoment an alle vier angetriebenen Räder leitet. In den Handel rollt der Evoque „Seidenstraße“ streng limitiert: Lediglich 50 Exemplare werden ab Juni bei den deutschen Land Rover-Vertragshändlern verfügbar sein. Der Range Rover Evoque Preis von 53.900 Euro umfasst nicht nur einen deutlichen Kundenvorteil – zum Lieferumfang gehört nämlich auch noch ein Gutschein über ein eintägiges Fahrertraining im Land Rover Experience Center im rheinischen Wülfrath einschließlich Verpflegung.