Der neue Seat Leon SC feiert Weltpremiere

Neuer Leon SC debütiert auf dem 83. Autosalon in Genf

Der Leon SC – Sport Coupé – verkörpert uneingeschränkt die Seat Designsprache. Der neue Seat Leon SC bringt einen Extraschuss Sportlichkeit auf die Straße – ohne Kompromisse bei der Alltagstauglichkeit einzugehen.

Der neue Seat Leon SC feiert WeltpremiereDer neue Seat Leon SC ©SEAT Deutschland GmbH

Im funktionalen Innenraum des Seat Leon SC mit hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitungsqualität, finden alle Passagiere genügend Platz. Mit 380 Liter Volumen fällt der Kofferraum genauso groß aus wie beim viertürigen leon. „Der neue Leon SC ist die Design-Ikone der Baureihe. Er transportiert perfekt die Kernwerte der Marke Seat – Design und Dynamik, Technologie und Qualität, und das zu einem fairen Preis“, erklärte James Muir, Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. „Der neue Leon steht für puren Fahrspaß – ohne jegliche Einbußen beim Nutzwert. Wir sind diesem erfolgreichen Prinzip auch beim Leon SC treu geblieben – und haben es in allen Kernbereichen weiter entwickelt.“

Leon SC 86 PS bis 184 PS stark

Der neue Seat Leon SC wartet mit modernstem Infotainment, intelligenten Assistenz-Systeme, konsequentem Leichtbau, knackigem Fahrwerk und die zeitgemäßen Motoren auf. Alle Aggregate kommen mit Direkteinspritzung sowie Turboaufladung und kombinieren enorme Effizienz mit beachtlicher Dynamik. Die TSI und TDI Triebwerke mit 1,2 bis 2,0 Liter Hubraum decken eine Leistungsbandbreite von 63 kW/ 86 PS bis 135 kW/ 184 PS ab. Der 77 kW/ 105 PS leistende 1.6 TDI-Selbstzünder mit Start-Stopp-System verbraucht gemäß NEFZ-Zyklus 3,8 l/100 km und emittiert entsprechend 99 g CO2/km. Wie den Viertürer bieten die Seat Händler auch den SC neben den Ausstattungsreihen Reference und Style in der sportlichen Ausführung Leon FR an.

Neuer Seat Leon SC kommt mit kürzerem Radstand

„Mit dem leicht verkürzten Radstand ist der Seat Leon SC das sportlichste und emotionalste Mitglied der Leon Familie. Er hat die Ausstrahlung eines Sportcoupés und besticht dennoch mit seiner hohen Funktionalität“, erklärte Dr. Matthias Rabe, Vorstand Forschung und Entwicklung der SEAT S.A. „Durch eine Menge Detailarbeit ist es uns gelungen, den sportlichen Charakter und das präzise Handling mit spürbar mehr Komfort und Nutzwert zu verbinden. Der Leon SC ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir die Technologien der Volkswagen Gruppe nutzen, um typische und unverwechselbare Seat Modelle zu entwickeln.“