Der Peugeot 2008 soll den Flottenkunden anlocken

Kleines Peugeot SUV nun auch als „Business-Line“ erhältlich

Der Peugeot 2008 fährt seit seinem Marktstart Ende April auf der Überholspur: Schon nach fünf Verkaufsmonaten hatten die peugeot Händler europaweit mehr als 54.000 Bestellungen verbucht. Nun soll das Mini-SUV auch den Flottenmarkt erobern.

Der Peugeot 2008 soll den Flottenkunden anlockenPeugeot 2008 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der neue Peugeot 2008 Business-Line wurde von Peugeot Professional zusammengestellt, die sich bei den Bedürfnisse von Geschäftskunden auskennen: Zuvor hatte das Team bereits die Peugeot Modelle 308 SW, 3008, 5008, 508 SW und 508 RXH als Business-Line Ausführungen kreiert. Der Peugeot 2008 Preis startet bei 19.950 Euro brutto beziehungsweise 16.765 Euro netto für den 88 kW/ 120 PS leistenden Benziner. Zudem ist das Peugeot SUV mit zwei e-HDi Dieselmotoren inklusive Start-Stopp-Automatik lieferbar. Der Selbstzünder mit 68 kW/ 92 PS beginnt bei 20.950 Euro respektive 17.605 Euro ohne Mehrwertsteuer, während es den 84 kW/ 115 PS starken Ölbrenner ab 22.100 Euro brutto und 18.571 Euro netto gibt.

Das Peugeot SUV glänzt mit umfangreicher Ausstattung

Der Peugeot 2008 Business-Line liegt der Ausstattungsreihe Active zugrunde und rollt zum Beispiel mit elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegeln, manueller Klimaanlage, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, WIP Bluetooth und Multifunktions-Touchscreen zum Kunden. Gewerbliche Käufer genießen beim 2008 Business-Line einen Kundenvorteil von 1.650 Euro brutto oder 1.387 Euro netto. Dieser ergibt sich aus dem exklusiven Business-Paket, das die Ausstattung unter anderem mit beheizbaren Vordersitzen, hinterer Einparkhilfe, elektrisch anklappbaren Außenspiegeln, 16-Zoll-Alufelgen, Navigationssystem samt zweier Europakarten-Updates sowie der PEUGEOT Connect Box ergänzt.

Peugeot 2008 Business-Line kommt mit optiway-ServicePlus-Vertrag

Geschäftskunden des Peugeot SUV kommen mit diesem Paket zusätzlich in den Genuss von einem optiway-ServicePlus-Vertrag über 36 Monate ab Erstzulassung bei einer maximalen Laufleistung von 60.000 Kilometern. Die zweijährige Herstellergarantie wird dabei ein Jahr anschließenden Schutz einschließlich kostenloser Wartungen in einer zertifizierten Peugeot Werkstatt gemäß Wartungsplan und kostenlosem Ersatz von Verschleißteilen sowie die Mobilitätsgarantie Professional Assistance erweitert. Auch in Sachen Sicherheit gibt sich der Peugeot 2008 keine Blöße: Der Mini-SUV fuhr kürzlich mit fünf Sternen die Bestnote beim EuroNCAP Crashtest ein.