Der Toyota Prius für die Steckdose ist da

Prius Plug-in Hybrid ab 6. Oktober 2012 im Handel

Mit 25 km rein elektrischer Reichweite ist der neue Toyota Prius Plug-in Hybrid und einem Durchschnittsverbrauch von 2,1 l/100 km äußerst umweltverträglich. Daran hat der bemerkenswerte cW-Wert von 0,25 nicht unwesentlichen Anteil.

Der Toyota Prius für die Steckdose ist daToyota Prius Plug-in Hybrid ©Toyota Deutschland Gmbh

Der neue Toyota Prius Plug-in Hybrid hängt die Messlatte für  umweltschonende Mobilität ein Stück weit höher. Am 6. Oktober 2012 ist das neue Flaggschiff der Vollhybridfamilie bei jedem Toyota Händler zu bekommen. Das erste Toyota Hybrod-Auto  mit zusätzlicher externer Auflademöglichkeit, kompakter Lithium-Ionen-Batterien und bis zu 25 Kilometer rein elektrischer Reichweite genehmigt sich neben 5,2 kWh Strom gerade mal 2,1 Liter Benzin auf 100 Kilometer, was eine CO2-Emission von 49 g/km darstellt. Den Prius Plug-in gibt’s mit frischer Optik und zahlreichen serienmäßigen Komfortmerkmalen ab 36.200 Euro.

Neues Toyota Prius-Modell fährt bis zu 1.200 km weit

Der neue Prius Plug-in Hybrid basiert auf dem Vollhybrid-Antriebsstrang des Prius und ist in  erster Linie für die Bedürfnisse von Kunden im urbanen Bereich konzipiert. Sie können die Hybridbatterie an einer üblichen 220- Steckdose aufladen und dann lokal emissionslos Spitzentempi von bis zu 85 km/h erzielen. Auch auf längeren Etappen müssen sie ihre Fahrgewohnheiten nicht ändern: Wenn die erweiterte elektrische Reichweite zu Neige gegangen ist, fährt der neue Toyota Prius Plug-in Hybrid mit der Verbindung von Elektro- und Benzinmotor im hocheffizienten Hybrid-Modus weiter. Hierbei verbraucht er 3,7 l/100 km und stößt 85 g CO2/km aus. Mit einem Tankvolumen von 45 Litern erreicht das Toyota Hybrid-Flaggschiff so die Reichweite von gut 1.200 Kilometern.

Prius Plug-in glänzt mit 136 PS Systemleistung

Der Toyota Prius Plug-in Hybrid fährt extrem geräuscharm und punktet mit einer beachtlichen wie nahtlosen Beschleunigung. Der Toyota Hybrid Synergy Drive liefert mit dem 73 kW/ 99 PS starken 1,8-Liter-VVT-i-Benzinereine Systemleistung von 100 kW/ 136 PS. Damit spurtet der Prius Plug-in Hybrid in 10,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht 180 km/h Spitze. Seine Silhouette identifiziert den neuen Toyota Prius Plug-Hybrid als Mitglieder der dritten Prius-Generation. Eigenes Scheinwerfer- und Heckleuchtendesign verschaffen ihm zusammen mit silbernem Dekor an der Karosserie einen eigenständigen Auftritt. Wegen der extrem leichten Lithium-Ionen-Batterie bringt der Plug-in Hybrid mit 1.425 kg nur 55 kg mehr auf die Waage als ein gewöhnlicher Prius.