Deutschlandpremiere des Suzuki SX4 S-Cross

Neuer SX4 S-Cross debütiert auf der IAA 2013

Der Suzuki SX4 S-Cross feiert Deutschlandpremiere auf der IAA 2013 in Frankfurt. Mit dem neuen SX4 S-Cross kommt Suzuki den Ansprüchen nach einem sicheren, sparsamen und komfortablen Familienauto mit großzügigem Raumangebot nach.

Deutschlandpremiere des Suzuki SX4 S-CrossSuzuki SX4 S-Cross ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

Das Suzuki SUV glänzt in jeder der drei Ausstattungslinien Club, Comfort und Comfort+ mit umfangreicher Ausstattung zum fairen Preis. Den frontgetriebenen Suzuki SX4 S-Cross in der Club-Ausstattung gibt’s als Benziner schon ab 19.490 Euro. Mit Dieselmotor steigt der Kaufpreis um 2.200 Euro. In der Ausstattungsreihe Comfort bieten die Suzuki Händler den SX4 S-Cross ab 21.290 Euro an, hier ist dann zum Aufpreis von 1.700 Euro auch der neue Allgrip- Allradantrieb erhältlich. Der Suzuki SX4 Preis vom Topmodell SX4 S-Cross Comfort+ startet für den 1,6-Liter-Benziner mit Frontantrieb bei 25.090 Euro.

SX4 S-Cross üppig ausgestattet

Bereits das Suzuki SX4 S-Cross Einstiegsmodell Club ist serienmäßig unter anderem mit Klimaanlage samt Pollenfilter, Start-Stopp-System (nicht in Kombination mit CVT-Getriebe), Berganfahrhilfe, beheizbaren Vordersitzen (nur für Dieselversionen), elektrischen Fensterheber rundum, höhenverstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz und einer pfiffigen Ablagetasche an der vorderen Rückenlehne des Beifahrersitzes bestückt. Für Unterhaltung sorgt stets ein MP3-fähiges CD-Radio mit Lenkradbedienung und USB-Anschluss sowie vier Lautsprecher. Die gehobene Comfort-Ausstattung umfasst beispielsweise Zweizonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn in alle Motorisierungen, 16-Zoll-Alufelgen, Bluetooth-Freisprechanlage, Keyless Start und Nebelscheinwerfern.

Luft und Sonne im Suzuki SX4 S-Cross

Das Spitzenmodell SX4 S-Cross Comfort+ trumpft darüber hinaus mit Parksensoren vorn und hinten, Ledersitzen, Bi-Xenon-Scheinwerfern, Navigationssystem mit Rückfahrkamera sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen keine Wünsche mehr offen. Highlight dieser Trimmlinie ist das neue, zweiteilige Panorama-Glasschiebehubdach, das freien Blick gen Himmel erlaubt und das Fahrvergnügen im Suzuki SX4 S-Cross für die ganze Familie abermals steigert. Geschlossen bietet es auf 100 cm Länge den Blick nach oben, eingefahren sorgt es auf 56 cm Länge für Frischluft.