Die Farben des Ford B-MAX: Kein Kessel Buntes

B-MAX-Farbangebot von Fashion und Lifestyle inspiriert

Der neue Ford B-MAX ist ganz am Puls der Zeit. So wurde das Portfolio der erhältlichen Farben für den B-MAX von aktueller Mode, modernen Möbeln sowie von Smartphones und Snowboards beeinflusst.

Die Farben des Ford B-MAX: Kein Kessel BuntesDer neue Ford B-MAX ©Ford Media

Der neue Ford B-MAX glänzt mit zukunftsweisenden Technologien und einer bahnbrechenden Karosserie-Architektur mit in die Türen integrierte B-Säulen. Ebenso aktuell gibt sich auch das Angebot an modischen Innen- und Außenfarben, die für dieses kompakte Multi-Activity Vehicle verfügbar sind, den die Ford Händler ab Herbst in den Showrooms haben werden. Zu den attraktiven Außenfarben des neuen B-MAX gehören unter anderem Canyon-Braun Metallic, Titan-Grau Metallic und Nautik-Blau Metallic – sie alle stehen für aktuelle Trends und innovativen Luxus, wie man ihn typischerweise von Marken wie Gucci kennt.

B-MAX – vom Laufsteg auf die Straße

„’Canyon-Braun Metallic’ ist eine Reminiszenz an einen sonnigen Herbsttag. Diese einladende Farbe spiegelt aktuelle Trends wider, die zuletzt auf der Mailänder Möbelmesse gesehen wurden“, erläutert Serife Celebi, Designerin Farben & Materialien, Ford Europa. „’Titan-Grau Metallic’ verschmilzt das klassische Silber mit einem warmen Goldton,“ sagt Celebi über jene Farbe des Ford B-MAX. „Diese luxuriöse Farbe ist derzeit auf den Catwalks der Modewelt zu sehen, zum Beispiel bei Versace oder Miu Miu. Bei ‚Nautik-Blau’ handelt es sich um eine zeitgemäße Metallic-Lackierung mit maritimem Flair, diese Farbe erinnert an Urlaub am Meer und Mode im Stil von Armani.“

Ford B-MAX kommt modern, aber nicht zu modisch

Warum der B-MAX derart herausgeputzt wurde, weiß Celebi, die gemeinsam mit ihrem Team gegenwärtige Trends in Mode, Farben und Materialien untersucht, ebenfalls: „Menschen sehen gerne gut aus, ob sie nun ihre Lieblingskleidung tragen oder hinter dem Steuer ihres Autos sitzen.“ Die Herausforderungen dabei, die allerdings nicht nur den Ford B-MAX betreffen, verschweigt sie auch nicht: „Im Gegensatz zu Modedesignern können wir nicht alle sechs Monate eine neue Kollektion auf den Markt bringen. Aber wir können sicherstellen, dass unsere Fahrzeuge über ein zeitgemäßes Styling verfügen, das auch die Ansprüche der Käufer in den kommenden Jahren voll und ganz erfüllt.“