Die neue Toyota GT 86-Ära beginnt

GT 86 ab 15. September bei jedem Toyota Händler

Der neue GT 86 rollt ab dem 15. September 2012 zu Preisen ab 29.990 Euro in die Showrooms der deutschen Toyota Händler.

Die neue Toyota GT 86-Ära beginntToyota GT 86 ©Toyota Deutschland Gmbh

Der lang erwartete Toyota GT 86 ist einer der kompaktesten viersitzigen Sportwagen und kommt mit einem drehfreudigen Boxer-Frontmotor mit Hinterradantrieb. Der neu entworfene Vierzylinder-Benziner mobilisiert 200 PS und sorgt durch seine Bauweise für einen extrem tiefen Fahrzeugschwerpunkt. Hervorragende Agilität und höchsten Fahrspaß stellen die harmonische Achslastverteilung von 53:47 Prozent sowie ein Leistungsgewicht von gerade mal 6,2 Kilogramm pro PS sicher. Alternativ zur Sechsgang-Schaltung kann der neue Toyota Sportwagen zum Aufpreis von 1.550 Euro mit Sechsstufen-Automatik geordert werden.

Umfangreiches Toyota GT 86 Zubehör-Programm

Ab Werk kann der GT 86 ferner mit einem flotten Aero-Paket geliefert werden. Es umfasst ein Spoiler-Kit für Front und Heck, Schwellerverkleidungen sowie einen Heckflügel und kostet 1.400 Euro extra. Außerdem gibt’s für den Toyota GT 86 ein breites Zubehörprogramm zu bezahlbaren Preisen, das die sportliche Erscheinung des 2+2-Sitzers nach persönlichem Gusto weiter betont. Spiegelgehäuse im Carbon-Look harmonieren mit 18-Zoll-Alufelgen, die das Toyota Zubehör-Programm in diversen Farben und Ausführungen offeriert.

GT 86 bietet viel Platz zur Individualisierung

Noch mehr Fahrspaß mit dem Toyota GT 86 verspricht die 30 mm-Tieferlegung mit Eibach Federn. Auf Wunsch heben Dekorfolien in Schwarz oder Silber für Dach und Fahrzeugflanken die sportliche Optik des GT 86 weiter hervor. Das innovative Multimedia- und Navigationssystem Toyota Touch & Go inklusive Color-Touchscreen schlägt mit 550 Euro zu Buche. Neben der Navigationsfunktion beinhaltet es eine Bluetooth-Einbindung des Mobiltelefons, Google Local Search sowie und einen USB-Anschluss samt iPod-Steuerung.