Ein Update für den Citroën C-Zero

Neues Batteriepaket im Citroën Elektroauto

Der Citroën C-Zero, der 100 Prozent elektrisch betriebene, viersitzige Kleinwagen erhielt zum Frühjahr 2013 ein Update. Sein Elektromotor mit einer Nennleistung von 49 kW/67 PS weist ab sofort ein Drehmoment von 196 Nm auf – statt wie zuvor 180 Nm.

Ein Update für den Citroën C-ZeroCitroën C-Zero ©AUTOMOBILES CITROËN

Darüber hinaus wurde im Citroën C-Zero die Menge der Batteriezellen von 88 auf 80 reduziert. Mit der neuen Batterie geht das Leergewicht des Elektroautos um 55 auf 1140 kg zurück. Um das Aufladen der Batterie zu vereinfachen, ist ab sofort ein neues, adaptives Ladekabel zu bekommen, das erkennt, an welche Steckdose es angeschlossen ist. Abhängig davon, welche Steckdose benutzt wird, beläuft sich die Ladezeit vom Citroën Elektroauto bei 14 Ampere auf sechs Stunden oder bei 8 Ampere auf elf Stunden. Die Reichweite des C-Zero wurde mit rund 150 km nicht verändert.

Sicheres und leises Dahingleiten im Citroën Elektroauto

Der C-Zero wurde als Bruder von Mitsubishi i-MiEV und Peugeot iOn von Beginn an in Bezug auf die Unterbringung der Komponenten vom Elektroantriebs entwickelt und bietet daher mit ESP, sechs Airbags, Klimaanlage, 166 Liter Kofferraum serienmäßig alle Features in Sachen Sicherheit und Geräumigkeit, die man von einem Fahrzeug seiner Größe erwartet. Der Citroën C-Zero eignet sich bestens für Stadt und Umland: Er ist sowohl für seine Fahrgäste als auch für seine Umwelt äußerst leise, stößt keine Abgase aus und verursacht beim Fahren auch keine CO2-Emissionen.

Citroën C-Zero kommt mit zeitgemäßer Kommunikationsausstattung

Das Citroën Elektroauto erweist sich mit 348 cm Länge und einem Wendekreis von neun Metern im Stadtverkehr als sehr wendig. Sein Spitzentempo von 130 km/h und seine Zeit von 15,9 Sekunden für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in erlauben dem Citroën C-Zero auch längere Ausflüge außerhalb des Stadtbereiches. Das E-Auto verfügt außerdem serienmäßig über eine Kommunikationsausstattung, die mit seinem technischen Anspruch übereinstimmt: Mit Citroën eTouch weist der C-Zero über ein Servicepaket, das zum Beispiel ein Notruf- und Assistance-System umfasst. Auch Bluetooth gehört zum Standradumfang.