Elektroauto-Studie auf Basis des Toyota iQ

Toyota Elektroautos auf der Tokyo Motor Show 2011

Zwei Toyota Elektroautos fallen auf dem Messestand des japanischen Automobilherstellers auf der Tokyo Motor Show 2011 besonders ins Auge – darunter der FCR-V und der auf dem Toyota iQ basierende FT-EV III.

Elektroauto-Studie auf Basis des Toyota iQToyota FT-EV III ©Toyota Deutschland Gmbh

Toyota stellt auf der Tokyo Motor Show zwei so interessante wie gegensätzliche Concept Cars vor: Das Konzeptfahrzeug FCR-V setz auf Größe und Reisekomfort, wohingegen sich eine Elektroauto-Version des Toyota iQ bei der jungen, urbanen Käuferschaft profilieren will.

Einführung von Toyota Elektroautos ist beschlossene Sache

Der Toyota FCV-R (Fuel Cell Vehicle – Reality & Revolution) stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg in ein Zeitalter der lokal emissionslosen Mobilität dar. Das 4,75 Meter lange und unbegrenzt praxistaugliche Brennstoffzellen-Fahrzeug wartet mit großzügigen Platzverhältnissen für vier Insassen und einem fassungsfreudigen Gepäckraum, da die Brennstoffzellen-Anlage platzsparend im Fahrzeugboden verborgen ist. Der 70-MPa-Hochdruck-Wasserstofftank ermöglicht der Limousine im japanischen Testzyklus eine Reichweite von gut 700 Kilometern. Die kommerzielle Einführung dieses Toyota Elektroautos wird bis zum Jahr 2015 angestrebt.

Toyota iQ mit Elektroantrieb

Toyota Elektroautos mit Batteriebetrieb wie der auf dem Toyota iQ basierende FT-EV III (Future Toyota – Electric Vehicle III) könnten auf kürzeren Fahrten langfristig Pkw mit Verbrennungsmotor vollständig ablösen. Damit sind sie für die künftige Mobilität von entscheidender Bedeutung. Eigens für die Nutzung in metropolen Regionen ist ebenjene Elektroversion des Toyota iQ mit rein elektrischem Antrieb, vier Sitzen, ultrakompakten Abmessungen und zahlreichen Leichtbaumaßnahmen konzipiert. Mit einem Lithium-Ionen-Akku kommt der FT-EV III auf eine Reichweite von circa 105 Kilometern. Die Einführung eines Toyota Elektroautos auf den amerikanischen Markt ist für das Jahr 2012 geplant.