Fiat Doblò Cargo Maxi XL punktet mit 5,4 Kubikmeter Laderaum

Neue Doblò Cargo Maxi-Version ab 17.300 Euro netto erhältlich

Der neue Doblò Cargo Maxi XL ist als Kastenwagen und verglaster Kombi lieferbar. Für den verblechten Fiat Transporter gibt es auch den neuen Turbobenziner 1.4 T-Jet mit 120 PS.

Fiat Doblò Cargo Maxi XL punktet mit 5,4 Kubikmeter LaderaumDer neue Fiat Doblò Cargo Maxi XL ©Fiat Group Automobiles German

Der Fiat Doblò Cargo kommt mit einer neuen Karosserievariante und einer neuen Motoroption den Anforderungen gewerblicher Kunden noch besser entgegen. Als Fiat Doblò Cargo Maxi XL (ab 17.300 Euro netto) bietet das flexible Nutzfahrzeug mit langem Radstand jetzt bis zu 5,4 Kubikmeter Ladekapazität bei einer Zuladung von einer Tonne. Parallel hat Fiat Professional den Aufpreis für die Hochdach-Version vom Fiat Transporter mit kurzem Radstand um 250 Euro (netto) reduziert. Des Weiteren stellt der zusätzliche Turbobenziner 1.4 T-Jet 120 eine attraktive Alternative dar, die vor allem im Kurz- und Mittelstreckeneinsatz zu punkten weiß. Befeuert vom 88 kW/ 120 PS leistenden 1.4 T-Jet ist der Doblò Cargo ab 15.250 Euro (netto) zu bekommen.

Viel Platz im Fiat Doblò Cargo Maxi XL

Mit dem neuen Doblò Cargo Maxi XL setzt Fiat Professional Maßstäbe in Sachen Leistungsfähigkeit und Funktionalität. Als Kastenwagen mit einem Radstand von 3.105 Millimetern verfügt sein völlig planer Laderaum in diesem Segment über die höchste Länge (217 cm, 340 cm mit umgelegtem Beifahrersitz), die größte Höhe (155 cm), die breiteste seitliche Schiebetür (70 cm), die höchste Hecktür (146 cm), den breitesten Raum zwischen den Radkästen (123 cm) sowie die tiefste Ladekante (55 cm). Nötigenfalls befördert der Fiat Doblò Cargo Maxi XL einschließlich des Fahrers bis zu einer Tonne Nutzlast. Die zweite Karosserieversion ist der verglaste Doblò Kombi, der serienmäßig mit fünf Sitzplätzen kommt.

Doblò Cargo Maxi XL bis zu 135 PS stark

Für den Fiat Doblò Cargo Maxi XL Kastenwagen stehen neben dem neuen Turbobenziner 1.4 T-Jet mit 88 kW/ 120 PS zwei Turbodiesel zur Wahl: Der 1.6 Multijet 16V ist mit 66 kW/ 90 PS und automatisiertem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit 74 kW/ 100 PS und manueller Sechsgang-Schaltung. Stärkstes Aggregat Motor der gesamten Doblò Cargo-Baureihe ist der Zwoliter-Turbodiesel 2.0 Multijet 16V mit strammen 99 kW/ 135 PS und maximal 320 Nm Drehmoment. Der Vierzylinder wird serienmäßig mit Sechsgang-Getriebe, Dieselpartikelfilter und Oxidationskatalysator sowie gegen Aufpreis mit Start&Stopp-System ausgeliefert. Als Kombi wird der neue Fiat Doblò Cargo ausschließlich mit dem 2.0 Multijet vertrieben.