Fiat Doblò Cargo um neue Einstiegsversion erweitert

Doblò Cargo nun auch mit 75 PS Multijet II Turbodiesel

Fiat Professional, die Transporter-Marke des italienischen Herstellers, erweitert seine Modellpalette. Vom kompakten Fiat Doblò Cargo gibt’s ab sofort eine zusätzliche Ausführung mit einem 55 kW/ 75 PS leistenden Turbodiesel-Motor.

Fiat Doblò Cargo um neue Einstiegsversion erweitertFiat Doblò Cargo Maxi XL ©Fiat Group Automobiles Germany

Der Fiat Doblò Preis beginnt für den neuen Cargo 1.3 Multijet bei 14.750 Euro. Damit stellt der Fiat Transporter einen erschwinglichen Einstieg in die Baureihe, die als modernes City-Transporter nicht nur Kurieren, Handwerkern und Dienstleistern im harten Arbeitsalltag verlässlich zur Seite steht. Der Fiat Doblò Cargo, 2011 zum „Van of the Year“ ernannt, trumpft mit üppigem Ladevolumen und hoher Nutzlast auf, erweist sich als praktisch in der Handhabung, variabel, optisch ansprechend, wendig und komfortabel. Der Doblò Cargo kommt serienmäßig mit ABS, Fahrerairbag, höhenverstellbaren Sicherheitsgurten samt Gurtstraffern und Kopfstützen. Beifahrer- und Seitenairbags gibt’s optional.

Doblò Cargo praxisgerecht ausgerüstet

Schon ab Werk rollt der Fiat Doblò Cargo mit reichhaltiger und praxisorientierter Ausstattung zum Kunden. Alle Fiat Nutzfahrzeuge dieser Baureihe verfügen zum Bespiel über Servolenkung, große Außenspiegel, wärmedämmende Scheiben, seitliche Rammschutzleisten, asymmetrische verblechte Hecktüren und sechs Verzurrösen im Laderaum. An Bord des Doblò Cargo sind zudem stets eine Stahltrennwand ohne Fenster, ein Staufach unterm Kabinendach, eine 12-Volt-Steckdose, einen abschließbarer Tankdeckel sowie eine Wegfahrsperre. Die vordere McPherson-Einzelradaufhängung und die platzsparende Starrachse hinten sind auf den Einsatz als City-Transporter ausgelegt und stellen auch bei voller Beladung gutmütiges Handling sicher.

Der Fiat Doblò Cargo fasst zwei Europaletten

Der Doblò Cargo kombiniert praktische mit innovativen Inhalten, die ihn in die Spitzengruppe seines Segments befördern, ganz gleich ob verblecht, verglast, mit Hochdach, längerem Radstand oder sogar als Pritschenwagen. Der dank durchdachter Gestaltung uneingeschränkt nutzbare Laderaum des Fiat Doblò Cargo, den eine solide Vollblech-Wand von der Fahrerkabine separiert, ist bei kurzem Radstand 182 cm lang, 171 cm breit sowie 131 cm hoch. Das Nutzvolumen liegt bei 3,4 Kubikmeter, die Nutzlast beläuft sich auf 750 Kilogramm  rspektive 1000 kg bei der aufgelasteten Variante. Der Laderaum misst zwischen den Radkästen 123 cm – ein Topwert in dieser Kategorie und genug für zwei Europaletten.