Fiat Ducato Leasing: Neues Angebot vom Hersteller

Einmalige Ducato Offerte für Handel und Gewerbetreibende

Mit dem neuen Flexi-Leasing-Angebot, einem speziellen Sorglos-Programm für den Fiat Ducato für Gewerbetreibende, reagiert Fiat Professional, die Nutzfahrzeug-Abteilung der Fiat Group Automobiles ab sofort auf die aktuelle wirtschaftliche Situation.

Fiat Ducato Leasing: Neues Angebot vom HerstellerFiat Ducato ©Fiat Group Automobiles Germany

Die Fiat Transporter-Sparte bietet kommerziellen Kunden für alle Ausführungen vom großen Lieferwagen Fiat Ducato mit Ausnahme der Grundversion Easy jetzt das Programm Flexi-Leasing an: Ducato, die auf dieser Grundlage erworben werden, lassen auf Wunsch auch schon vor Ende der normalen Vertragslaufzeit (36 oder 48 Monate) beim Fiat Händler zurückgeben. Bereits bei Vertragsunterzeichnung wird dafür eine diesbezügliche Pauschale ausgemacht. Die erste Gelegenheit zur Rückgabe liegt nach zwölf Monaten an, danach jeweils alle sechs Monate.

Ducato Leasing mit der FGA-Bank

Diese Fiat Ducato Leasing-Konditionen klingen kompliziert? Hier kommt ein Beispiel für dieses besondere Angebot: Der Flexi-Leasing-Vertrag mit der FGA Bank umfasst eine planmäßige Laufzeit von 36 Monaten bei 25.000 Kilometern Jahreslaufleistung. Gibt der Leasingnehmer den Ducato schon nach 30 Monaten mit 40.000 Kilometern zurück, beläuft sich die von ihm zu begleichende Pauschale auf 300 Euro. Eventuell zurückgelegte Mehr-Kilometer und Beschädigungen am Fiat Transporter werden wie bei einem konventionellen Kilometer-Leasingvertrag berechnet.

Fiat Ducato problemlos kurzzeitig leasen

Wie dieses Leasing-Angebot Fiat Nutzfahrzeuge vom Typ Ducato im Wettbewerb so günstig und risikolos macht, weiß Kaare Neergaard, Brand Country Manager von Fiat Professional: „Das Flexi-Leasing erleichtert Gewerbetreibenden die Entscheidung für einen Fiat Ducato, selbst wenn die ökonomischen Rahmenbedingungen des Einzelnen oder der gesamten Branche nicht für eine längerfristige finanzielle Bindung sprechen sollten.“