Fiat Freemont: Neue Topversion, neuer Benzinmotor

Freemont erhält den Benziner aus dem Lancia Flavia

Für den erfolgreichen Familienvan stellt Fiat auf dem Pariser Automobilsalon 2012 zwei Neuheiten vor: die besonders elegante Ausstattungslinie Park Avenue und einen leistungsstarken Ottomotor.

Fiat Freemont: Neue Topversion, neuer BenzinmotorFiat Freemont ©Fiat Group Automobiles Germany

Der Fiat Freemont Park Avenue, der ab dem nächsten Winter erhältlich ist, stellt das neue Topmodell der Baureihe dar. Der exklusive Auftritt der neuen Freemont-Variante wird geprägt von Chromapplikationen und verchromten 19 Zoll Alufelgen in. Der Fiat Van sorgt mit serienmäßigen Features für noch mehr Komfort und Fahrspaß: Von der Drei-Zonen-Klimaautomatik bis zur Temporegelanlage, von den heizbaren Ledersitzen (Fahrersitz auch elektrisch verstellbar) bis zum schlüssellosen Zugangssystem, von den Einparksensoren am Heck bis zu den elektrisch einklappbaren Außenspiegeln ist beim großen Fiat Modell alles an Bord.

Fiat Freemont Park Avenue auch als 4×4 zu bekommen

Der neue Fiat Freemont Park Avenue verfügt serienmäßig über ein hochwertiges Infotainment-System. Es umfasst eine Satelliten-Navigationssystem mit 8,4-Zoll-Touchscreen und DVD-Player, SD-Kartenleser, Bluetooth-Anschluss sowie eine Premium-Audio-Anlage mit 368-Watt-Verstärker, sechs Lautsprechern und Subwoofer. Der Monitor ist gleichzeitig zur Wiedergabe des Bildes der Rückfahrkamera dienlich. Je nach Kundenwunsch weist der nobelste aller Fiat Freemont Allrad- oder Frontantrieb auf.

Freemont Park Avenue kommt stets mit 170 PS

Den Freemont Park Avenue bieten die Fiat Händler mit dem 125 kW/ 170 PS starken 2.0 Multijet Turbodiesel oder dem neuen 2.4-Liter-Benziner an. Dieses Aggregat, das ausschließlich in Kombination mit einer Sechsgang-Automatik lieferbar ist, ergänzt das Angebot des Fiat Freemont. Der mit einem Motorblock aus Aluminium und doppelt variabler Ventilsteuerung versehene Vierzylinder mobilisiert bei 6.000 Umdrehungen ebenfalls 125 kW/ 170 PS und stemmt maximal 250 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle.