Frau-Leder veredelt Infiniti Modelle

Edle Häute für Infiniti Q50 und Infiniti QX70

Anlässlich des Salone del Mobile 2014 gibt’s zwei besonders adrette Infiniti Modelle zu sehen: Der Infiniti Q50 und der Infiniti QX70 wurden vom Leder- und Mobiliarexperten Poltrona Frau kräftig aufgemöbelt – und zwar im wortwörtlichen Sinne.

Frau-Leder veredelt Infiniti ModelleUmbau des Infiniti Q50 ©Nissan Motor Co., Ltd.

Zur Veredelung der beiden Infiniti Modelle sagte Piero Valentini, Leiter der Abteilung Interiors in Motion bei Poltrona Frau: „Die größte Herausforderung bestand darin, die besten Eigenschaften unserer Möbel, unseren Blick fürs Detail und die charakteristische Handschrift von Poltrona Frau in den Fahrzeugen umzusetzen. Poltrona Frau und Infiniti haben viele Gemeinsamkeiten – Eleganz, Ausführlichkeit und die Leidenschaft fürs Detail. Kein Wunder also, dass sich unsere Zusammenarbeit äußerst erfolgreich gestaltete.“  Wir möchten stets an erster Stelle stehen, egal, was wir uns vornehmen. Die Zusammenarbeit mit Infiniti war somit ein logischer Schritt.“

Lederfarben der Infiniti Modelle orientieren sich am Angebot für Möbel

Die einmalige Erscheinung der beiden Infiniti Modelle ist zu einem maßgeblichen Teil ihrer Farbgebung zu verdanken. Die Farbpalette ist auf die Farben des Pelle Frau Farbsystems für Ledermöbel abgestimmt – eine weitere Verbindung hervorragenden Möbeldesigns mit der Welt der Automobilindustrie. Der Q50 ähnelt einem Ritter in strahlend weißer Rüstung: Die Karosserie ist in Zinco und Lava, ein helles Blau, gehüllt. Beide Töne waren bislang vor allem aus der Möbelkollektion von Poltrona Frau bekannt. Weiße Räder, Satin-Finish und die mit weißem Leder gekleideten Außenspiegelgehäuse komplettieren den Auftritt vom Infiniti Q50.

Brombeerakzente für den Infiniti QX70

Dunkler geht es beim größeren der beiden Infiniti Modelle zur Sache: Beim Infiniti QX70 griffen die Designer von Nissans Nobelabteilung und Poltrona Frau zu Leder in Pelle Frau Salomon Black mit kontrastierendem Leder in Ribes, einem dunklen Brombeerrot. Der Farbton Ribes akzentuiert auch die Karosserie vom großen Infiniti SUV, so zum Beispiel im unteren Stoßstangenbereich und am Frontgrill. Die Dachreling des zuvor auch als Infiniti FX50 vertriebenen Fahrzeugs ist in Ribes-farbenes Leder geschlagen. So kommen wodurch sich die schwarze Karosserie, das schwarze Satin-Finish und die schwarzen 21-Zoll-Alufelgen vom QX70 bestens zur Geltung.