Gumpert Apollo Speed – mit der Kraft von 27 Trabant 601

Supersportwagen aus Thüringen

Ostdeutschland hat neben dem Melkus RS noch einen weiteren Beitrag zum professionellen Rasen: Der Gumpert Apollo Speed kennt kein Halten. Außer auf der Straße.

Gumpert Apollo Speed – mit der Kraft von 27 Trabant 601Gumpert Apollo auf der Piste ©flickr / Grantuking

Den Gumpert Apollo Speed hält tatsächlich nichts auf. Dafür sorgt allein schon der 4,2-l-Audi-V8, den zwei Turbolader mächtig unter Druck setzen. Und die auf maximalen Anpressdruck getrimmte Aerodynamik sorgt bei hohem Tempo für perfekten Halt auf dem Asphalt. Zum Erreichen der Vmax von satten 360 km/h rationalisierte Gumpert die Lufthutzen auf dem Dach und den gewaltigen Heckspoiler weg. Dies stellt das Facelift der Kleinseriengranate dar – das bereits nach 40 ausgelieferten Supersportwagen für nötig befunden wurde.

Motorsport-Anleihen en masse

Der Apollo Speed hat wie sein Vorgänger Gumpert Apollo eine Karosserie aus GFK und Carbon, die den tragenden Gitterrohrrahmen verdeckt. Die Aufhängung mit liegenden Feder-Elementen entspricht aktueller Formel 1-Technik. Im Alacantara-bezogenen Cockpit, das ohne Rückspigel, aber mit Rückfahrkamera auskommt, schaltet sich der Pilot mit Rennkupplung und sequentiellem Sechsgang-Getriebe. Schaltstock ziehen – Gang rauf, Schaltstock drücken – Gang runter. Motorsport-Beobachter kennen das von WRC- und IRC-Rallye-Boliden.

19-Zoll-Felgen am Gumpert Apollo Speed

Wie der Gumpert Apollo Speed fährt, ist zu erwarten gewesen: Ein hoher, aber sehr schmaler Grenzbereich erfordern Vorkenntnisse. Sonst ist die Außenhaut des 402.110 Euro teuren Sportlers noch schneller zerknittert als seine Beschleunigung von 0 auf 100, die in 3,1 Sekunden stattfindet. Tacho 200 liegt dank der 345er Reifen auf den 19-Zoll-Felgen der hinteren Antriebsachse in 9,2 Sekunden an. Wer ist verantwortlich? Die 700 Rennpferde bei 6.500 Umdrehungen genauso wie die 850 Nm bei 4.000 Touren. Und der 120-Liter-Tank. Die 14,8 l Superplus im Normverbrauch dürften nie erreicht werden.