Honda CR-V 1.6 i-DTEC ab 25.990 Euro erhältlich

CR-V Sparmodell rollt am 19. Oktober in den Handel

Das Motorenangebot des Honda CR-V wurde um den kleinen Diesel 1.6 i‑DTEC ausgebaut Jener erste Vertreters der neuen Honda Motor- und Antriebsgeneration „Earth Dreams Technology“ glänzt mit einer einmaligen Kombination von Effizienz und Fahrspaß.

Honda CR-V 1.6 i-DTEC ab 25.990 Euro erhältlichNeuer Honda CR-V 1.6 i-DTEC © HONDA MOTOR EUROPE LIMITED

Der frontgetriebene Honda CR-V avanciert mit dem leichten Selbstzünder zu einem der saubersten Vertreter seines Segments. Denn der 120 PS starke Aggregat mit 300 Nm Drehmoment verbraucht im Schnitt 4,5 Liter auf 100 Kilometer. Das kommt einem CO2-Ausstoß von nur 119 g/km gleich – und bedeutet Energieeffizienzklasse A. Weniger knauserig geht es indes im Innenraum zu: Mit 589 bis 1.669 Litern bietet das kompakte Honda SUV den größten Kofferraum dieser Fahrzeugkategorie. Am 19. Oktober rollt der neue Honda CR-V 1.6 i-DTEC in drei Ausstattungslinien in den deutschen Handel. Die Preise der Honda Händler starten bei 25.990 Euro.

Honda CR-V schon als Einstiegsmodell umfassend ausgestattet

Zum Serienumfang des Honda CR-V 1.6 i-DTEC „Comfort“ gehören ein Start-Stopp-System und der ECON-Modus, der auf Knopfdruck die Leistung der Zwei-Zonen-Klimaautomatik und damit die Motorlast senkt und außerdem den Fahrer anhand einer wechselnden Tachoillumination darüber informiert, wie sein Fahrstil den Spritverbrauch beeinflusst. Auch eine Berganfahrhilfe, LED-Tagfahrlichter, ein Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, ein USB-Anschluss und eine elektrische Lordosenstütze für den Fahrersitz umfasst die Standardausstattung aller Honda Modelle. Der Honda CR-V Preis für den 1.6 i-DTEC „Elegance“ beginnt ab 28.395 Euro Hier ergänzen unter anderem Einparkhilfen vorne und hinten, Rückfahrkamera, eine Bluetooth-Freisprechanlage, Licht- und Regensensor sowie Lederlenkrad und -schaltknauf den Lieferumfang.

Honda hält für den CR-V so einiges bereit

Das Topmodell Honda CR-V„Lifestyle“, das als 1.6 i-DTEC ab 31.395 Euro lieferbar ist, bietet jeglichen Komfort – vom DAB+-Radio über aktives Kurvenfahrlicht, Xenon-Scheinwerfer, Fernlichtassistent und Alcantara/Leder-Sitzbezüge bis zu 18-Zoll-Alufelgen. Gegen Aufpreis gibt’s den CR-V 1.6 i-DTEC „Lifestyle“ mit dem Safety-Paket einschließlich adaptiver Geschwindigkeitsregelung, aktivem Spurhalteassistent, dem Kollisionswarnsystem CMBS und aktiven dynamischen Gurtstraffern. Viele weitere Möglichkeiten zur Individualisierung vom CR-V Diesel offeriert das reichhaltige Honda Zubehör-Angebot. Weitere Informationen sind im Handel oder unter www.honda.de erhältlich.