Honda Jazz nun bereits ab 9.990 Euro erhältlich

Neuer Jazz 1.2 S deutlich günstiger als Jazz 1.4 i-VTEC

Ab sofort steht das Einstiegsmodell Jazz 1.2 S zum Preis von 9.990 Euro jedem teilnehmenden Honda Händler bereit. Das stellt einen Preisunterschied von 2.910 Euro, also von beachtlichen 22,5 Prozent dar.

Honda Jazz nun bereits ab 9.990 Euro erhältlichHonda Jazz © HONDA MOTOR EUROPE LIMITED

Das Erfolgsformel vom Honda Jazz ist einfach: Außen kompakt, innen geräumig und variabel. Obwohl nur 390 cm kurz, bietet der Fünfsitzer eine Kofferraumkapazität von bis zu 1.384 Litern und zudem eine einmalige Innenraumflexibilität. Die Rücksitzbank ist mit nur einem Handgriff umzuklappen. Da der Tank unter den Vordersitzen residiert, entsteht dabei eine große, plane Ladefläche. Die Rücksitze haben noch mehr drauf: „Magic Seats“ nennt Honda die innovative Konstruktion, mit der die Sitzflächen wie Kinositze hochgeklappt werden können. Dann lassen sich hinten bis zu 1,28 Meter hohe Gegenstände befördern.

Jazz 1.2 S kommt reichhaltig ausgestattet

Das serienmäßigen Sicherheitspaket des Honda Jazz umfasst sechs Airbags, darunter Kopfairbags vorne und hinten, aktive Kopfstützen und das elektronische Stabilitätssystem VSA. Mit der Auszeichnung von fünf Sternen holte er sich beim EuroNCAP-Crashtest die Bestwertung. Eine Spitzenbewertung verdient auch die Gesamtausstattung des Jazz 1.2 S, die nebne Servolenkung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln und höhenjustierbarem Fahrersitz auch Colorglas sowie ein MP3-tauglcihes Radio mit CD-Player und geschwindigkeitsabhängiger Lautstärkeregelung beinhaltet.

Honda Jazz-Basismodell leistet 90 PS

Den Jazz 1.2 S befeuert der genügsame 1.2-Liter i-VTEC Vierzylinder mit 90 PS (66 kW), der außerorts mit nur 4,6 Litern Superbenzin auf 100 km auskommt und entsprechend 123 g CO2/km ausstößt. Mit 120 g CO2/km erweist sich der auf der AMI in Leipzig präsentierte Honda Jazz 1.2 Trend Advantage mit Start-Stopp-System als noch sparsamer. Auch er weist die extrem flexiblen „Magic Seats“ und eine Laderaumkapazität von 379 bis 1.362 Litern auf. Darüber hinaus glänzt der Jazz 1.2 Trend Advantage mit zahlreichen neuen Features wie hinteren Lautsprechern, Klimaautomatik und Multifunktionslenkrad mit Audiosteuerung.