Hyundai i30 cw UEFA EURO 2012 Edition

i30 als Sondermodell mit Preisvorteil

Gut drei Monate vor Start der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine lanciert Hyundai als einer der Hauptsponsoren der EM, gleich eine ganze Mannschaft von Sondermodellen.

Hyundai i30 cw UEFA EURO 2012 EditionHyundai i30 cw UEFA EURO 2012 Edition ©Hyundai Motor Deutschland

Neben dem Hyundai i30 cw gibt es noch die Modelle i10, i20, ix20 und ix35 in der UEFA EURO 2012 Edition. Sie eint eine reichhaltige Ausstattung, die mit aufpreispflichtigen Zusatz-Paketen noch weiter individualisiert werden kann. Zudem lockt ein Preisvorteil gegenüber vergleichbar ausgerüsteten Serienmodellen, der beim i30 UEFA EURO 2012 Edition bis zu 3.350 Euro beträgt. Außerdem lässt sich das Quintett zu günstigen Konditionen finanzieren – die monatlichen Tilgungsraten der Hyundai Händler für den i30 Kombi und den ix35 betragen 119 Euro.

i30 cw UEFA EURO 2012 Edition als Diesel oder Benziner lieferbar

Mit dem Hyundai i30 cw trumpft das Team der UEFA EURO 2012 Edition mit einen echten Publikumsliebling auf: Der i30 cw stellt die Kombi-Version des hierzulande bisher erfolgreichsten Hyundai Modells dar. Der besondere Hyundai i30 Kombi ist mit 80 kW/ 109 PS starkem 1.4-l-Benziner für 14.790 Euro oder als 1.6 CRDi mit 66 kW/ 90 PS Leistung für 16.290 Euro zu bekommen. Der Gesamtverbrauch liegt bei 6,3 Liter Super, beziehungsweise 4,7 Liter Diesel, der CO2-Ausstoß bei 147 respektive 124 g/km. Der ladefreudige i30 vor rollt mit den Beigaben Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und vorderen Leselampen zum Kunden. Auch für den Hyundai Kombi gibt’s ein Zusatzpaket zum Preis von 1.000 Euro.

Noch mehr Ausstattung für den Hyundai i30 cw

Dem i30 cw beschert es elektrisch einstell-, beheiz- und einklappbare Außenspiegel mit integrierten Blinkern, hintere elektrische Fensterheber, ein auch in der Länge justierbares Lederlenkrad mit Lenkradfernbedienung und zwei Hochtöner fürs Audiosystem sowie Sitzheizung vorne. Zum Aufpreis von 2.700 Euro ist alternativ das Team12-Paket erhältlich, das zusätzlich Sitze mit Teilleder-Bezug, Klimaautomatik und Temporegelanlage sowie Lichtsensor und hintere Einparkhilfe hinten enthält. Optisch ist das i30 Sondermodell an Türgriffen in Wagenfarbe und 17-Zoll-Alufelgen auszumachen. Der Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar bestückten Serienmodell beträgt beim Hyundai i30 cw bis zu 3.350 Euro.