Hyundai Veloster in der Intro Edition

Sondermodell vom Hyundai Coupe auf 99 Stück limitiert

Das innovative Hyundai Coupé kostet als Sondermodell mit Vollausstattung 29.990 Euro. Zum Marktstart wird er besondere Hyundai Veloster mit exklusiver Lackierung in „Green Apple“ ausgeliefert.

Hyundai Veloster in der Intro EditionHyundai Veloster Intro Edition ©Hyundai Motor Deutschland Gmbh

Die Hyundai Veloster Intro Edition rollt am Jubiläumswochenende „20 Jahre Hyundai in Deutschland“ vom 24. bis zum 25. September in begrenzter Auflage von 99 Einheiten in die Showrooms der Hyundai Händler. Am pünktlich zur Marktstart erscheinenden Sonderedition des Veloster sticht nicht nur die exklusive Mineraleffekt-Lackierung Green Apple ins Auge, die auch im Kranz der 18-Zoll-Alufelgen wieder auftaucht, sondern auch das einmalige 1+2-Türkonzept des kompakten Volkssportwagens aus Korea.

Hyundai Veloster kommt mit Doppelkupplungsgetriebe

Im neuen Hyundai Coupe der Intro Edition wurde in Sachen Technik kompromisslos auf Fahrspaß gesetzt. Das Doppelkupplungsgetriebe DCT knallt seine sechs Gänge fast ohne Zugunterbrechung durch und kann auch per Hand über Schaltwippen am Steuerrad bedient werden. Derart bestückt begnügt sich der durch einen 103 kW (140 PS) starken 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer angetriebene Hyundai Veloster mit akzeptablen 6,4 Litern im Gesamtverbrauch, was einem CO2-Ausstoß von 145 g/km gleichkommt.

Vollausstattung im Hyundai Coupe

Das Sondermodell des Hyundai Veloster wurde auf der Ausstattungslinie Premium aufgebaut und verfügt zusätzlich über ein großes Panorama-Glas-Schiebedach, ein integriertes Navi mit Rückfahrkamera, das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe, Mineraleffekt-Lack und in Grün gekettelte Fußmatten. Die Exklusivität vom sportlichen Hyundai Coupe betont das hochwertige Abzeichen „Intro-Edition“, das im innen am Spiegeldreieck residiert. Der Veloster Green Apple schlägt mit  29.990 Euro zu Buche und weist damit einen Preisvorteil von gut 900 Euro auf.