Im Offroad Look – der neue VW Cross Caddy

Neuer Cross Caddy 2013 im Frühjahr im Handel

Mit seinen auffälligen 17-Zoll-Felgen des Designs „Canyon“, bezogen mit Pneus des Formats 205 / 50 R 17 und dem neuen – vom Scirocco bekannten – Farbton „viperngrün“ unterscheidet sich der VW Cross Caddy deutlich von allen anderen Varianten der Baureihe.

Im Offroad Look – der neue VW Cross CaddyVW Cross Caddy ©Volkswagen AG

Der neue Cross Caddy erhält durch die schwarzen Beplankungen der Radläufe, der Seitenschweller sowie an den Unterkanten der vorderen und hinteren Stoßfänger eine robusten Erscheinung. Sie kontrastieren harmonisch mit den in Wagenfarbe lackierten Anbauteilen und bilden eine Einheit mit den bis in die Türen gezogenen Seitenschwellern. Der silberne Unterfahrschutz vorn und hinten wie auch die seitlichen Schutzleisten am Seitenschweller komplettieren den Offroad-Look. Auch die starke Tönung der hinteren Fenster und der Heckscheibe sowie die abgedunkelten Heckleuchten heben die Cross-Version optisch deutliche vom regulären VW Caddy ab.

Den Cross Caddy gibt’s in neun Farben

Der VW Cross Caddy verfügte neben Felgen und Karosserieupgrades über attraktive Ausstattung: Eine silberne Dachreling, schwarz hochglanzlackierte und silbern umrandete Lüftungsdüsen, zweifarbig Vordersitze, höhen- und längsverstellbare Mittelarmlehne, Lederlenkrad sowie Lederbezug mit grauen Nähten an Schaltknauf und Handbremshebel und farbig gehaltene Türinnenverkleidungen bescheren dem VW Van einen kernigen Auftritt. Den der Ausstattungsreihe Trendline zugrunde liegende Cross Caddy gibt’s als Fünf- sowie als Siebensitzer mit kurzem Radstand. Alternativ zu „viperngrün“ bieten die VW Händler acht weiteren Farben an.

VW Cross Caddy auch als 4Motion lieferbar

Für den Cross Caddy, der sich primär an outdoor-orientierte Individualisten mit praktischen Anforderungen richtet, steht die komplette Antriebspalette von TSI-, TDI- sowie Erd- und Flüssiggas-Motoren mit Leistungen zwischen 63 kW/ 86 PS und 125 kW/ 170 PS zur Wahl, darunter auch Versionen mit DSG und als VW Caddy 4Motion mit Allradantrieb. Das VW Caddy Portfolio bietet damit ab Frühjahr 2013 eine sehr reichhaltige Auswahl.