Infiniti lanciert Direct Response Hybrid System

Infiniti M35h fährt bis 100 km/h allein mit Elektromotor

Der Infiniti M35h legt ab sofort in Sachen Leistung und Effizienz die Latte bei Hybridautos höher: Mit einer Systemleistung von 364 PS und Hinterradantrieb setzt er die von Infiniti versprochene Firmenphilosophie der „Inspired Performance“ perfekt um.

Infiniti lanciert Direct Response Hybrid SystemInfiniti M35h ©Nissan Motor Co., Ltd.

Der Infiniti M35h ist das erste Modell von Japans jüngster Luxusmarke, das sich mit dem Emblem Infiniti Direct Response Hybrid schmücken darf. Diese innovative Technik macht keine Kompromisse zwischen Luxus und Leistung. Mit der Systemleistung von 364 PS (268 kW) bewältigt das Infiniti-Modell den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,5 Sekunden. Im einem offiziellen NEDC Verbrauch (New European Drive Cycle = Neuer Europäischer Fahrzyklus) von kombiniert 7,0 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 162 g/km fährt sich der neue Hybrid aus dem Hause Infiniti an die Spitze seines Segments.

Infiniti setzt auf Vollhybrid-Antrieb

Der Infiniti M35h ist ein Vollhybrid mit einem V6-Benziner und einem Elektromotor. So kann der M35h rein elektrisch, nur mit Benzin oder einer Kombination von beidem fahren. Mit dem abkoppelbaren V6, dem 68 PS (50 kW) starken E-Motor und der sofort ansprechenden Lithium-Ionen-Batterie setzt das Infiniti Direct Response Hybrid die Vorzüge des Hybridantriebs besser als vergleichbare Systeme um. Die beachtliche Leistungsbreite erlaubt geräusch- und abgasloses Mitschwimmen im Stadtverkehr, besonders effizientzes Dahingleiten auf der Autobahn bis hin zum sportlich-spritzigen Sausen auf fahrerisch anspruchsvollen Strecken.

Infiniti M35h: Sportwagenwerte bei Kleinwagenverbrauch

Der neue Infiniti kommt auf einen außerstädtischen Benzinverbrauch von 5,7 l/100 km, was bei sparsamem Gleiten auf Reisetempo bis zu 1.200 km Reichweite ermöglicht. Für eine knapp fünf Meter lange Luxuslimousine mit 250 km/h Höchstgeschwindigkeit und einer Beschleunigung, die manchen Sportwagen verblassen lässt, sind das beachtliche Werte. Der Infiniti M35h punktet aber nicht nur beim Verbrauch mit Dieselniveau; er stellt auch mehr Leistung als seine Dieselkonkurrenten zur Verfügung. Bei den CO2-Emissionen steht der Infiniti Hybrid den Dieselvertretern seiner Klasse ebenfalls in nichts nach.