Infiniti verpasst dem G37 Allradantrieb

Infiniti G37 xS ab sofort beim Infiniti Händler

Der neue Infiniti G37 xS zum Preis von 49.900 Euro bietet zu jeder Jahreszeit Sportlichkeit und Sicherheit. Er stellt das erste Infiniti G-Modell in S-Ausführung mit intelligentem Allradantrieb dar.

Infiniti verpasst dem G37 AllradantriebInfiniti G37 xS ©Nissan Motor Co., Ltd.

Den Infiniti G37 xS, das neuesten Mitglieds der Infiniti G Familie, zeichnen ein flotter Stil und stramme Leistung aus, gepaart mit der Sicherheit eines intelligenten Allradantriebs. Damit kann die sportlichste S-Version des Infiniti G erstmalig mit Allradantrieb kombiniert werden. Bislang war der Vierradantrieb nur für den G37 in der GT-Ausführung zu bekommen.

G37 xS genehmigt sich im Schnitt 11 Liter

Wie jedes Infiniti G-Modell wird auch der G37 xS mit einem 320 PS/ 235 kW starken 3,7-Liter-V6-Benziner und einer Siebenstufen-Automatik samt Schaltwippen ausgeliefert. Mit diesem Layout rauscht der Allradler in glatten sechs Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das drehmomentfühlende 4×4-System setzt die Motorleistung bei quasi allen Witterungsverhältnissen sicher und ohne Verluste in Vortrieb um. Das Infiniti G37 xS kommt auf ein Spitzentempo von 240 Sachen. Sein kombinierter Spritverbrauch beläuft sich auf 11,0 l/100 km, was einer CO2-Emission von 255 g/km entspricht.

Neue Infiniti G37-version ab 49.900 Euro verfügbar

Der neue G37 xS wartet zu Preisen ab 49.000 Euro mit allem Stil und Charakter auf die einen Infiniti zur Einmaligkeit verhelfen. 18-Zoll-Alufelgen, getönte Scheinwerfer und rote S-Logos weisen das Fahrzeug als S-Modell aus. Das Interieur des Infiniti schmeichelt dem Fahrer mit einem 14-fach elektrisch einstellbaren Sportsitz sowie Pedalen und einer Fußstütze aus Aluminium. Zudem verfügt der Infiniti G37 xS über ein Multimedia-Paket, das Festplattennavigation, Bose Premium Sound System mit 10 Lautsprechern, Rückfahrkamera sowie ein hochauflösendes Touchdisplay beinhaltet.