Jaguar C-X17 auf der IAA 2013

Jaguar SUV-Studie feiert in Frankfurt Weltpremiere

Der Jaguar C-X17 versteht sich als betont dynamische Interpretation eines SUV. Das Jaguar Concept Car kombiniert Charakter und Fahrerlebnis eines Sportwagens mit der Statur, dem Stil sowie der Alltagstauglichkeit eines SUV.

Jaguar C-X17 auf der IAA 2013Jaguar C-X17 ©Jaguar Deutschland GmbH

Der Jaguar C-X17 verfügt über eine komplett neue Aluminium-Monocoque-Architektur die als Basis für zukünftige Jaguar Modelle. Die Konstruktion gibt einen Ausblick auf die spannende Zukunft von Jaguar – modular und variabel aufgebaut sowie gleichzeitig auf Leichtbau wie auf höchste Festigkeit getrimmt und bereit für innovative neue Technologien. Die neue Plattform ermöglicht neben einer sehr flexiblen Großserienfertigung größere Designfreiheiten und noch geräumigere Interieur-Konzepte, ohne dabei die Jaguar Kerntugenden wie die einmalige Melange aus Performance, Komfort und Luxus zu beeinträchtigen. So können neue Jaguar Modelle unproblematisch noch vorhandene Wachstumssegmente im Premium-Markt erschließen.

Der Jaguar C-X17 zeigt, was so alles kommen könnte

Die elegant gestylte Jaguar SUV-Studie verkörpert nur eine mögliche neue Karosserieversion, mit der Jaguar die Bedeutung der Marke und die weltweite Nachfrage erhöhen will. „Der Jaguar C-X17 zeigt eine spannende neue Designrichtung für Jaguar. Seine Aufgabe ist es, die Möglichkeiten unserer neuen Aluminium-Architektur aufzuzeigen. Auf diesem technischen Fundament werden wir das Jaguar Modellangebot, die Absatzpotentiale und die Nachfrage der Kunden erweitern. Die Architektur wird Technologien aus unseren Luxusmodellen in erschwinglichere Preissegmente bringen. Vereint man die rationalen Stärken und die hohe Dynamik mit dem Jaguar Design, das für seine Schönheit und seinen Purismus berühmt ist, können wir einen großen Schritt nach vorne machen.“

Jaguar SUV im Fullsize-Format

Dem 472 cm langen und 165 cm hohe Jaguar C-X17 verleiht der geduckte Aufbau in Kombination mit den 23 Zoll Alufelgen zu einem betont sportlichen, aggressiven Auftritt. LED-Scheinwerfer, J-förmige Tagfahrleuchten und in die großen seitlichen Luftschächte positionierten Nebelscheinwerfer sorgen am C-X17 für weitere Akzente. Trotz der moderaten Höhe fällt die Bodenfreiheit des Jaguar SUV von cm nicht zu knapp aus. Mit dem glänzenden „Caesium Blue“ kontrastieren die hochglanz-schwarzen Zierleisten der Scheibeneinfassungen und geteilte Fünfspeichen-Felgen mit einem Finish in Dark Atlas Graphit und glänzendem Schwarz harmonisch.