Jeep Grand Cherokee jetzt auch mit Diesel

Grand Cherokee 2011 ab sofort mit Selbstzünder lieferbar

Dass der Jeep Grand Cherokee 2011 auch mit Diesel V6 angekündigt wurde, war für viele ein Grund, mit dem Kauf zu warten. Denn beide sparsame Dieselvarianten verbrauchen im Schnitt nur 8,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern, und stoßen 218 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

Jeep Grand Cherokee jetzt auch mit DieselJeep Grand Cherokee ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Der legendäre Jeep Grand Cherokee ist eine 2,3 Tonnen-Wuchtbrumme, die es bislang nur 3,6 und 5,7 Liter großen V6- und V8-Benzinmotoren gab. Damit ist jetzt Schluss: Ab sofort ist ein Sechszylinder-Diesel von VM Motori mit drei Litern Hubraum in zwei Leistungsstufen erhältlich. Der Einstiegsnagler wartet mit 140 kW/ 190 PS bei 4.000 Umdrehungen und einem maximalen Drehmoment von 440 Nm ab 1.600 U/min, während die stärkere Version dem Grand Cherokee 177 kW/ 241 PS und ein maximales Drehmoment von strammen 550 Nm beschert, das im Drehzahlbereich von 1.800 bis 2.800 Touren anliegt.

Sparmotoren im Jeep Grand Cherokee Diesel

Obgleich der neue Jeep Grand Cherokee Diesel gegenüber dem alten Selbstzünder eine um zehn Prozent höhere Leistung und acht Prozent mehr Drehmoment aufweist, gelang es, Verbrauch und CO2-Ausstoß um jeweils 20 Prozent zu reduzieren. Die Kraftübertragung an den permanenten Allradantrieb obliegt einer Fünfgang-Automatik. Weil das neu konzipierte Fahrwerk auch das Geschwanke in schnell genommenen Kurven stark reduziert, punktet der Grand Cherokee nicht nur auf langen Autobahntouren, sondern auch auf Land- und Bundesstraßen. Im Gelände macht dem Jeep ohnehin bestenfalls der Unimog etwas vor.

Attraktive Grand Cherokee Preise 

Der Jeep Grand Cherokee trumpft neben einer vollständigen Sicherheitsausstattung schon in der Laredo-Variante mit derart zahlreichen Komfort-Merkmalen auf, sodass der Einstiegspreis von 42.300 Euro mehr als nur attraktiv ist. Das Spitzenmodell Grand Cherokee Overland mit dem 241 PS-Diesel schlägt mit mindestens 57.650 Euro zu Buche. Wer diesen Grand Cherokee kaufen will, darf sich über eine Vollausstattung und so manches Assistenzsystem freuen – absolutes Oberklasse-Niveau. Und in dieser Kategorie ist der Jeep Grand Cherokee 2011 wie schon die Jahre zuvor ein echtes Schnäppchen.