Kia Picanto 1.0 LPG debütiert auf der IAA

Picanto LPG-Version emittiert 100 g CO2/km

Tatsächlich lässt sich der Kia Picanto 2013 noch günstiger als zuvor unterhalten: Möglich macht dies die neue Kia LPG-Ausführung.

Kia Picanto 1.0 LPG debütiert auf der IAAKia Picanto ©2013 Kia Motors Corp

Der auf der IAA 2013 erstmalig präsentierte Kia Picanto 1.0 LPG ist das erste aller Kia Modelle, das ab Werk für den Betrieb mit Autogas (LPG) konzipiert ist. Der Automobilhersteller kommt mit dieser Version seines Einstiegsmodells der wachsenden Nachfrage nach Kleinwagen nach, die sich besonders preiswert betreiben lassen. Den Kia Picanto LPG befeuert eine besondere Version vom Einliter-Dreizylinder aus der „Kappa“-Familie, die aus einem Liter Hubraum 67 PS/ 49 kW und 90 Nm Drehmoment mobilisiert. 

Kia Picanto 1.0 LPG verbraucht 5,8 Liter Autogas

Die bivalente Picanto LPG-Ausführung hat neben dem regulären 35-Liter-Benzintank vor der Hinterachse noch einen 27-Liter-LPG-Drucktank in der Reserveradmulde unter dem Gepäckraumboden. Per Taste am Armaturenbrett kann die Betriebsart jederzeit umgestellt werden, von LPG auf Benzin und umgekehrt. Im LPG-Betrieb emittiert der Kia Picanto 100 g CO2/km, was einem Autogasverbrauch von durchschnittlich 5,8 l/100 km entspricht. Da Autogas nur etwa halb so viel kostet wie Benzin, verursacht das LPG-Modell damit noch geringere Betriebskosten als die bereits äußerst günstigen Benziner-Versionen des Kia Picanto.

Auch der Picanto LPG kommt mit siebenjähriger Garantie

Der Kia Picanto 1.0 LPG rollt ab Herbst 2013 zunächst die Showrooms der Kia Händler Deutschlands, Italiens, Polens, Tschechiens, Griechenlands, Portugals und der Niederlande. Kia geht davon aus, dass die LPG-Variante in diesen Staaten bis zu sieben Prozent des Picanto-Absatzes ausmachen wird. Bei Einführung wird die Picanto LPG-Version mit Linkslenker das erste und einzige LPG-Modell auf dem Markt sein, dessen Herstellergarantie über 7 Jahren oder 150.000 Kilometer gilt. Neben dieser europaweit gültigen Garantie enthält Kias 7-Jahre-Qualitätsversprechen in Deutschland zudem die 7-Jahre-Mobilitätsgarantie.