Lancia Ypsilon Elefantino auf der IAA

Ypsilon Elefantino bietet junge Fahrerinnen erschwinglichen Glamour

Der neue Lancia Ypsilon Elefantino richtet sich als Basismodell der Baureihe an jüngere Kunden. Angesprochen sind in erster Linie junge Fahrerinnen, die eine urban geprägte Ausstattung wünschen. Aktuell ist der Elefantino auf der Automesse in Frankfurt zu sehen

Lancia Ypsilon Elefantino auf der IAADer neue Lancia Ypsilon Elefantino ©Fiat Group Automobiles Germa

Die Standardausstattung des Lancia Ypsilon Elefantino umfasst neben Leder-Schaltknauf und höhen- und tiefenverstellbarem Lederlenkrad eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, , elektrische Fensterhebern vorn, eine mittig geteilte und umlegbare Rückbank, einen höhenverstellbaren Fahrersitz sowie die Radiovorbereitung. In Sachen Sicherheit verfügt der Lancia Kleinwagen über ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESP mit ASR und Berganfahrhilfe, Front- und Seitenairbags sowie Isofix-Aufnahmepunkte für Kindersitze.

Der Elefant ziert den Lancia Ypsilon nicht zum ersten Mal

Das Elefantino-Symbol ist untrennbar mit der Marke Lancia verbunden. So wählte Firmengründer Vincenzo Lancia´s Sohn Gianni, den Dickhäuter im Jahr 1953 als Maskottchen des Lancia Renn-Teams. Das Symbol kehrte in den Jahren 1997 bis 2003 auf dem neuen Lancia Y zurück. Heute ist der liebenswürdige Elefantino zurück auf der Kofferraumklappe des viertürigen Lancia Ypsilon. Je nach Markt bieten die Lancia Händler den Lancia Ypsilon Elefantino mit bis zu fünf Motor-Optionen und manuellem Getriebe an:

  • 1.2 Fire EVO II 69 PS
  • 0.9 TwinAir 85 PS
  • 1.3 MultiJet II 95 PS turbodiesel
  • 1.2 Fire EVO II LPG 69 PS
  • 0.9 TwinAir Methane 80 PS

Junge Damen lieben den Ypsilon Elefantino

Den Lancia Ypsilon Elefantino prägen Außenspiegelkappen mit Grafiken, Türgriffe in Wagenfarbe und farbige Radnabendeckel. Für alle Außenfarben steht ein attraktives Innenraumdesign zur Verfügung, das Chrom-Applikationen am Instrumentenbrett und schwarze Stoffsitzbezüge mit Kontrastnähten in Türkis oder Fuchsia beinhaltet. Seit Marktstart im April 2013 entfallen bereits 30 Prozent aller Ypsilon-Verkäufe auf den Elefantino, der besonders bei jungen Menschen gefragt ist: Gegenüber anderen Ypsilon-Versionen sind doppelt so viele Elefantino-Käufer 18 bis 25 Jahre alt; 75 Prozent von ihnen sind Frauen. Zum Ausbau des Erfolgs in dieser Zielgruppe, hat Lancia vor kurzem neue Sonderfarben eingeführt: Türkis mit neon-türkis-farbenen Komponenten und einem türkisfarbenen Elefantino-Emblem.