Land Rover DC100 Sport auf der IAA

Offene Land Rover Defender Studie

Auf der IAA 2011 gibt es neben der Studie DC100 auch den Land Rover DC100 Sport. Der  stellt mit einer stärker geneigten Front eine sportlichere, leistungsorientierte Neuinterpretation des klassischen Land Rover Defender dar.

Land Rover DC100 Sport auf der IAALand Rover DC100 Sport ©Land Rover Deutschland GmbH

Der Land Rover DC100 Sport greift Elemente früher Modelle auf, die mit Faltdach und klappbarer Frontscheibe Freiheit und Forschergeist symbolisierten. Für das 21. Jahrhundert wartet der DC100 Sport daher mit Panorama-Frontscheibe und abnehmbaren Seitenfenstern auf. Achtern erstreckt sich ein markantes Fließheck, das eine großzügige Ladefläche umrahmt. Spezielle Befestigungen sorgen hier für die sichere Fixierung großer Sportgeräte.. Das Land Rover Defender Concept Car treibt ein 2,0-Liter-Vierzylinders an. Der Benziner, der gut zum dynamischen Wesen des DC100 Sport passt, ist bereits für die Aufrüstung zum Parallel- oder Plug-In-Hybrid vorbereitet.

Land Rover Defender-Concept ohne permanenten 4×4-Antrieb

Land Rover untermauert den flotten Charakter des DC100 Sport durch ein einstellbares Magneride-Fahrwerk die dritte Generation, das der Defender-Sudie auf der Straße zu einem sportwagenähnliches Handling verhilft, ohne seine Fähigkeiten im Gelände zu mindern. So steht das Land Rover Defender Concept auf einer hochentwickelten Legierungs-Plattform mit dem namensgebenden 100-Zoll-Radstand. Der Antriebsstrang mit Achtstufen-Automatik, intelligentem Stop-Start-System und Verteilergetriebe stellt zahlreiche Gänge einschließlich Untersetzung für alle Anforderungen auf festem und losem Untergrund bereit. Der Allradantrieb aktiviert sich nur bei Bedarf

Land Rover DC100 verwöhnt die Insassen

Das Interieur des Land Rover Defender-Concepts prägen moderne, belastbare Materialien, hauptsächlich aus nachhaltigen Quellen. Sie sorgen für ein zu frühen Land Rover-Zeiten undenkbares Komfortniveau. Die heutigen, robusten Hightech-Premiummaterialien nehmen es ein Autoleben lang mit den härtesten Herausforderungen auf. So kommt der DC100 Sport beispielsweise mit Leder im „Tribal Tech“-Design. Ein variabel nutzbarer Innenraum und das anpassungsfähige Ladeabteil runden die hohe Flexibilität des Concept Cars ab. Land Rover spendierte dem DC100 Sport ferner einen Einparkassistenten, der das Parallel-Einparken deutlich erleichtert.