Land Rover Defender Rough II

Defender Sondermodell zum neuen Modelljahr

Welcher Land Rover Defender 2012 besonders begehrenswert ist, liegt auf der Hand – es ist das umfassend und praktisch ausgestattete Sondermodell Rough II, mit dem Land Rover die Neuerungen fürs Modelljahr 2013 feiert.

Land Rover Defender Rough IILand Rover Defender MJ 2013 ©Land Rover Deutschland GmbH

Zur enormen Vielfalt im Defender Line-Up des kommenden Modelljahres leistet ein neues Sondermodell seinen ganz speziellen Beitrag: Hier bei handelt es sich um den Land Rover Defender Rough II, dessen Auslieferung im kommenden November startet. Mit einer deutschlandweit auf 150 Exemplare begrenzten Stückzahl erweist sich das Sondermodell als äußerst exklusiv – mit seiner markanten Optik macht es auch im Großstadtdschungel ein mehr als gutes Bild.

Land Rover Defender Rough II reichhaltig ausgestattet

Der Defender Rough II knüpft an den Erfolg der gleichnamigen Erstauflage an, deren Spezifikationen er größtenteils fortführt. So hat Land Rover auch diese Sonderedition mit SVX-Scheinwerfern und in Wagenfarbe lackiertem SVX-Kühlergrill, mit Dach und weiteren Karosserieteilen in kontrastierendem „Santorini Black“, mit Karosserieschutzpaneelen aus schwarzem Riffelblech, mit eigens gestalteten Trittbrettern und LED-Heckleuchten oder mit glänzend schwarzen 10-Speichen-Alufelgen im „Saw Tooth“-Look besonders edel getrimmt. Die Käufer des Land Rover Defender Rough II müssen sich angesichts dessen nur noch zwischen den beiden attraktiven Metallic-Lacken „Nara Bronze“ und „Orkney Grey“ entscheiden.

Defender Preise für das Sondermodell fallen moderat aus

Im Interieur wartet der Land Rover Defender Rough II ebenfalls mit Chic und Stil auf. Hier bietet der Geländewagen zum Beispiel Teilledersitze in „Ebony“ samt Lederlenkrad auf; hinzu kommen Komfortfeatures wie Klimaanlage, Sitz- und Frontscheibenheizung oder ein Soundsystem mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle und Freisprechanlage. Die neue Sondermodell liegtauf dem populären Defender Station Wagon zugrunde – und hat als weiteres lockendes Argument eine sehr kundenfreundliche Preisgebung: Für den Defender 90 Rough II weist die Liste 39.600 Euro aus, für den Defender 110 Rough II 43.600 Euro. Daraus kommen beim Land Rover Händler Kundenvorteile von knapp 3.500 Euro zustande.