Lexus CT 200h erreicht Höchstwertung bei Euro NCAP

Kompaktes Lexus Hybrid-Auto avanciert zum „5-Sterne-Modell“

Der Lexus CT 200h ist ein „Fünf-Sterne-Modell“ im Kompaktwagen-Segment: Nach der Bestnote für Umweltfreundlichkeit im ADAC Ecotest sicherte sich das kleinste Lexus Hybrid-Auto auch im Euro NCAP Crashtest dieses Maximalergebnis.

Lexus CT 200h erreicht Höchstwertung bei Euro NCAPLexus CT 200h ©Toyota Deutschland GmbH

Damit gehört der Lexus CT 200h als erster kompakter Premium-Vollhybrid zu den sichersten Wagen seiner Klasse. Der CT 200h übertraf die Mindestanforderungen für eine Fünf-Sterne-Klassifizierung bei weitem. Er kam auf eine Gesamtbewertung von 83 Prozent. Ab 75 Prozent vergibt die Euro NCAP Kommission die Höchstnote. Besonders punkten konnte das Lexus Hybrid-Modell in Sachen Insassenschutz. Aufgrund der serienmäßig vorhandenen Knieairbags für Fahrer und Beifahrer und außerordentlich guter Werte für den Seiten- und Heckaufprall erreichte der Lexus hier 94 Prozent der möglichen Punkte.

Lexus Hybrid-Auto überzeugt rundum

Der Lexus CT 200h verbuchte auch in den drei weiteren Kategorien Kindersicherheit, Fußgängerschutz und elektronische Assistenzsysteme herausragende Wertungen. Im Kriterium Kindersicherheit erzielte das jüngste Lexus Hybrid-Modell sowohl in der Wertung für Kleinkinder bis 18 Monate wie in der Wertung für dreijährige Kinder Bestnoten. Besonders würdigten die Euro NCAP Prüfer auch die zweite Generation des WIL (Whiplash Injury Lessening) Systems. Diese aktive Kopfstütze im Lexus wirkt bestmöglich einem Schleudertrauma im Zuge eines Heckaufpralls entgegen.

Sicherheit ist im Lexus CT 200h serienmäßig

Dass der Lexus CT 200h daneben mit einer kompletten Sicherheits-Grundausstattung und optional verfügbaren elektronischen Assistenzsystemen aufwartet, überrascht nicht. Dazu zählt speziell das in dieser Fahrzeugklasse unübliche Pre-Crash-Safety System mit integriertem Notbremsassistenten und automatischer, radarbasierter Geschwindigkeitsanpassung. In der Basisversion verbraucht das Hybridauto im Mittel nur 3,8 Liter Benzin auf 100 km und rollt mit dem absoluten Bestwert von 87 Gramm CO2 pro km an die Tabellenspitze für Fahrzeuge der Kompaktklasse.