Lexus CT 200h glänzt mit niedrigsten CO2-Emissionswerten

Erstes Lexus Hybrid-Modell der Kompaktklasse setzt neue Maßstäbe

Der Lexus Hybrid-Kompaktwagen ist schon ein echter Sparfuchs. Denn was der Lexus CT 200h an Benzin gar nicht erst verbraucht, geht auch nicht als CO2 in die Luft.

Lexus CT 200h glänzt mit niedrigsten CO2-EmissionswertenLexus CT 200h ©Toyota Deutschland GmbH

Der Lexus CT 200h wurde der Öffentlichkeit auf dem Pariser Autosalon 2010 präsentiert und begeisterte dort schon durch enorm niedrige Verbrauchs- bzw. CO2-Werte, die jedoch noch vorläufig waren. Mit einem Norm-Benzinverbrauch von 3,8 Litern je 100 Kilometer und CO2-Emissionen von lediglich 87 g/km befindet sich der neue Lexus CT 200h nach abschließender Fahrzeugabnahme nochmals um zwei Gramm unter den bisherigen Vorhersagen. Damit wird das Lexus Hybrid-Modell beim CO2-Ausstoß nur von dem deutlich kleineren und schwächeren Smart cdi unterboten und ist mit dem VW Polo 1.2 TDI BlueMotion genau auf einem Level.

Kompaktes Lexus Hybrid-Modell ab November bestellbar

Vom Lexus CT 200h entstammen im Unterschied zu den genannten Dieselfahrzeugen herkömmlicher Bauweise aber erheblich weniger Stickoxide (NOx) und keinerlei Rußpartikel. Damit setzt das Lexus Hybrid-Fahrzeug über das Premium-Kompaktsegment hinaus in punkto Emissionen neue Maßstäbe. Wem das Vollhybrid-Auto ganz besonders zusagt, der hat in Europa die Möglichkeit, es ohne es persönlich getestet zu haben ab November 2010 beim Autohändler zu bestellen. Der Verkaufsstart des neuen Lexus CT 200h in Deutschland ist für den März 2011 beabsichtigt.

Lexus CT 200h auch beim Kaltstart sauber

Im Lexus CT 200h wurden die beachtlichen Emissionen durch technologische Weiterentwicklungen des bereits bei anderen Vollhybridfahrzeugen eingesetzten Abgasrückführungs-Systems erreicht. Mit exakter Dosierung führt dies gekühlte Abgase in den Ansaugtrakt, um nicht nur den Verbrennungsprozess zu verbessern, sondern auch gleichzeitig die Emissionen zu reduzieren. Die dritte Generation der Abgaswärmerückgewinnung bedient sich der thermische Energie der Abgase, damit die Betriebstemperatur des Verbrennungsmotors schneller erreicht und die Abgasentwicklung des Lexus Hybrid Autos beim Kaltstart verringert wird.