Lexus CT 200h gründlich aufgefrischt

CT 200h technisch auf den neusten Stand gebracht

Im Zuge der Modellpflege erhielt der CT 200h nicht nur den Lexus Diabolo-Kühlergrill. Auch unter dem Blech des Lexus CT 200h gibt es zahlreiche Verbesserungen.

Lexus CT 200h gründlich aufgefrischtDer modellgepflegte Lexus CT 200h F Sport ©Toyota Deutschland Gm

Die Neuauflage des Lexus CT 200h verbindet eine verwindungsfestere Karosserie, ein modifiziertes Fahrwerk und verbesserte Aerodynamik mit einem verringerten  Geräuschpegel, wodurch das Reisen noch angenehmer wird. Die Steifigkeit der Karosserie vom kompakten Lexus Hybrid-Modell ließ sich durch zusätzliches Punktschweißen und die umfassende Anwendung von struktureller Klebtechnik steigern. Hierdurch hatten die Ingenieure auch Spielraum bei der Radaufhängung: Die angepasste Schraubenfederrate, ein neues Dämpferventil und der optimierte Hinterachsstabilisator kommen dem Fahrkomfort im Lexus Kompaktwagen zugute.

Antriebsupdates beim Lexus CT 200h

Ferner passt sich im CT 200h die Die Drehzahl des XX-Liter-Benziners nun homogener an die Leistungsanforderung des Fahrers an. Bei geringer Anforderung tourt der Vierzylinder nicht mit voller Leistung, sondern entfaltet diese erst mit steigendem Leistungsabruf. In der Folge harmoniert der Motorsound nun besser mit der tatsächlichen Beschleunigung. Zusammen mit zahlreichen Maßnahmen zur optimierten Innenraumdämmung gegen Außen- und Antriebsgeräusche ergibt dies deutlich mehr Fahrkomfort. Zudem konnten Spritverbrauch und CO2-Ausstoß des Lexus CT 200h nochmals wesentlich reduziert werden. Die Einstiegsvariante auf 15-Zoll-Felgen emittiert nun 82 g/km, was ein Minus von fünf Gramm darstellt.

CT 200h F Sport sofort zu erkennen

Der Lexus CT 200h F Sport hebt sich unter anderem durch den eigenständigen Kühlergrill mit Rauteneinsatz von den übrigen Varianten ab. Der exklusive Heckspoiler sorgt für zusätzlichen Anpressdruck. Zu den weiteren Alleinstellungskennzeichen gehören die 17-Zoll-Alufelgen im einmaligen F-Sport-Design. Im Interieur dieser CT 200h-Version führen unter anderem besondere F Sport-Sitze, Aluminium-Pedale und -Einstiegsleisten, gelochte Lederbezüge für Lenkrad und Schalthebel sowie exklusive Applikationen in „Metallic Mesh“-Optik zu einem sportlicheren Ambiente. Für ein dynamischeres Handling weisen die Lexus F Sport-Modelle zudem maßgeschneiderte Spiralfedereinstellungen und eine gesteigerte Wanksteifigkeit auf.