Lexus IS F Sport

Lexus IS 250 und Lexus IS 220d bekommen Ausstattungspaket

Zum neuen Jahr baut Lexus das Angebot für die sportlichen Mittelklasse-Limousinen IS 250 und IS 220d mit der Ausstattungslinie „F Sport“ aus.

Lexus IS F SportLexus IS F Sport ©Toyota Deutschland GmbH

Der Lexus IS F als stärkstmotorisiertes Topmodell der Lexus IS-Reihe inspiriert die neue Ausstattungsvariante „F Sport“. Die Kunden erwartet jedoch kein im allgemeinen Unterhalt teurer 5.0-l-V8-Bolide mit 423 PS Hochleistungslimousine; die Lexus IS F Sport 250 und Lexus IS F Sport 220d  behalten ihre V6-Benziner mit 208 und Vierzylinderdiesel mit 177 PS und 252 bzw. 400 Nm Drehmoment. Der Buchstabe „F“bezieht sich auf die japanische Rennstrecke Fuji Speedway. Im dort befindlichen Entwicklungszentrum erhalten alle sportlichen Lexus-Autos ihre Feinabstimmung.

Sportlenkrad und Sportsitze im Lexus ISF Sport

Im Lexus ISF Sport betonen der spezielle „F Sport“ Kühlergrill und der Heckspoiler das kraftvolle Erscheinungsbild genauso wie die edlen 18-Zoll-Felgen aus Leichtmetall im 15-Speichen-Design mit Titan-Finish. Die Sportsitze kommen serienmäßig mit einem Bezug aus einer Leder-Alcantara-Kombination. Optional kann auch besonders anschmiegsames Semianilinleder als Bezugsmaterial geordert werden. Das Sportlenkrad und der Dachhimmel wurden in Anlehnung an das flotte Vorbild Lexus IS F ebenfalls optisch modifiziert.

Lexus Preise für IS F Sport ab Januar

Lexus ergänzt die ohnehin umfangreiche Basisausstattung aller IS Modelle durch einen USB-Anschluss sowie eine Bluetooth-Schnittstelle. Das auf Wunsch erhältliche Navigationssystem erzielt nun dank Festplattenunterstützung merklich kürzere Routenberechnungszeiten. Der Verkauf der neuen Lexus IS Fahrzeuge in Deutschland beginnt am 15. Januar 2010. Ab dann ist auch die Ausstattungsreihe „F Sport“ sowohl für den Lexus IS 220d mit kurzer Hinterachsübersetzung und Sechsgang-Schaltgetriebe als auch für den Lexus IS 250 mit Sechsstufen-Automatikgetriebe lieferbar. Die Lexus Preise für die heckgetriebenen IS „F Sport“ Versionen werden im Januar mitgeteilt.