Lexus LS Preise starten bei 92.800 Euro

Lexus LS 460 und Lexus LS 600h seit 2. Februar 2013 im Handel

Die Neuauflage des Lexus LS kommt am 2. Februar 2013 auf den Markt. Die Preise starten bei 92.800 Euro für den LS 460 mit dem 4,6 Liter großen V8-Benziner, die Lexus Hybrid-Version LS 600h gibt’s ab 111.000 Euro.

Lexus LS Preise starten bei 92.800 EuroLexus LS 600h ©Toyota Deutschland GmbH

Die Oberklasselimousine Lexus LS ist bereits in der Grundausführung reichhaltig ausgestattet. Fahrer und Beifahrer thronen auf bequemen und abermals verbesserten Komfortsitzen mit Lederbezug, deren elektrische Sitzverstellung (Fahrersitz zehnfach, Beifahrersitz achtfach) für eine ideale Sitzposition sorgt. Die erstarkten 2-Zonen-Heiz- und Kühlsysteme gewährleisten ein Wohlfühlambiente, die Klimatisierung aller Sitze in Lexus LS 460 und Lexus LS 600h wird jetzt auf Wunsch zusammen mit allen anderen Klimatisierungsfeatures automatisch von der neuen Lexus Klimatisierungsautomatik „Klima Concierge“ geregelt. Die erstmals in einem Lexus unabhängig von der Ausstattungslinie verwendeten Hohlkammer-Räder senken das Geräuschniveau signifikant.

Lexus LS 460 und Lexus LS 600h nun auch als F Sport erhältlich

Das serienmäßige Premium Surround Sound System des neuen Lexus LS beinhaltet einen Neun-Kanal-Verstärker, zehn Lautsprecher und einen Digitalradio-Tuner. Das Festplatten-Navigationssystem mit seinem 12,3 Zoll großen Color-Touch-Monitor dient als zentrales Bedien- und Anzeigeninstrument. In der ab 98.100 Euro verfügbaren Ausstattungsreihe F Sport ist der Fahrer im LS dynamischer unterwegs. Kühlergrill, Front- und Heckschürze dieser Lexus Modelle sind geschärft, die geschmiedeten 19-Zoll-Alufelgen sind ein Eyecatcher. Sportsitze mit erhöhten Wangen sorgen für Seitenhalt in schnellen Kurven. Auf dem rechten weg gehalten wird die Lexus Limousine über ein Sportlederlenkrad mit Schaltwippen. Einer Brembo Hochleistungsbremsanlage obliegt die Verzögerung.

Die Wellness Line macht den Lexus LS zur Wohlfühloase

Die ab 104.000 Euro erhältliche Lexus LS Luxury Line bietet zusätzlich Komfortsitze in Semianilinleder und ein elektrisches Glasschiebedach. Die Fondpassagiere kommen in den Genuss einer elektrischen Sitzeinstellung, einer Klimaautomatik und einer Lordosenstütze mit Vibrationsmassagefunktion. Die ausschließlich im Lexus LS 600h mit langem Radstand erhältliche Wellness Line bieten die Lexus Händler ab 137.200 Euro an. Hinter dem Beifahrer ist ein Liegesitz mit Ottomane und Massage-Funktionen verortet. In dessen Sitzfläche befindet sich ein Anti-Submarining-Airbag. Ein spezielles Entertainment-System mit separatem DVD-Spieler erlaubt ein auf die Fondpassagiere abgestimmtes Unterhaltungsprogramm.