LPG-Versionen dreier Dacia Modelle zum Benzinerpreis

Dacia Lodgy und Dacia Dokker-Modelle mit wirtschaftlichem Gasantrieb

Ab sofort sind der Familienvan Dacia Lodgy, der Hochdachkombi Dacia Dokker und der abgeleitete Kastenwagen Dacia Dokker Express mit umweltschonendem und kostengünstigem Flüssiggasantrieb bestellbar.

LPG-Versionen dreier Dacia Modelle zum BenzinerpreisDer Dacia Dokker Express ©Renault Deutschland AG

Alle drei Dacia Modelle kosten soviel wie ihr jeweiliges Pendant mit dem Basisbenziner 1.6 MPI 85. Damit baut die rumänische Renault Tochter ihr Angebot bei den alternativen Antrieben kräftig aus und stärkt ihre Top-Position: Mit 51 Prozent der Zulassungen (Januar bis November 2013) verkauften die deutschen Dacia Händler mehr als doppelt so viele Fahrzeuge mit Gasanlage wie der nächste Wettbewerber. Alle Dacia Modelle mit Flüssiggasantrieb bieten darüber hinaus die Neuwagengarantie über die Dauer von 36 Monaten oder eine Kilometer-Laufleistung von maximal 100.000 Kilometern. Neben den günstigen Anschaffungspreisen sparen Käufer der drei Dacia Modell dank des steuerlich begünstigten LPG (Liquefied Petroleum Gas) gut 40 Prozent der Kraftstoffkosten ein.

Dacia Modelle kommen mit aufprallsicherem Gastank

Der unfallsichere 34-Liter-Gastank der Dacia Modelle wandert in die Reserveradmulde unter der Ladefläche. So steht der große Kofferraum weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Gestartet wird stets mit Benzin; wenn die optimalen Betriebs­parameter erreicht sind, stellt das System automatisch auf Flüssiggas um. Per Schalter am Armaturenbrett kann jederzeit wieder den Benzinbetrieb aktiviert werden. Der Hochdachkombi Dacia Dokker 1.6 MPI LPG 85 ist ab 10.490 Euro in den Ausstattungslinien Ambiance und Lauréate erhältlich. Schon der Ambiance-Trimm umfasst serienmäßig zwei seitliche Schiebetüren für den komfortablen Zugang zum Fond.

Dacia Lodgy und Dokker Express ebenfall ordentlich ausgestattet

Der Dacia Lodgy Preis für den siebensitzige Picknick 1.6 MPI LPG 85 startet ab 11.490 Euro. Der geräumige Dacia Van verbraucht im Gasbetrieb 8,6 l/100 Kilometer und emittiert 139 g CO2/km. Im Benzinmodus beträgt der Konsum 6,7 l/100 km, was einen CO2-Ausstoß von 155 g/km darstellt. Daneben sind der fünfsitzige Dacia Lodgy Lauréate zu 12.190 Euro und der Lodgy Prestige zu 13.290 Euro mit LPG-Anlage lieferbar. Der Kleintransporter Dacia Dokker Express kostet in der Ambiance-Ausstattung 8.490 Euro und kommt ab Werk mit Zentralverriegelung, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegeln und einem Ablagefach über den Vordersitzen. Darüber hinaus wartet der Stauraum mit acht Verzurrösen zur Ladungssicherung auf.