Man trägt Schwarz: Jeep Wrangler „Black Edition“

Sonderedition als Wrangler und Wrangler Unlimited erhältlich

Das neue Jeep Wrangler Sondermodell „Black Edition“ ist durch die in „Halbglanz Schwarz“ lackierten 18-Zoll-Felgen im Fünfspeichen-Design, das schwarze Ornament auf der Motorhaube sowie entsprechende Jeep-Schriftzüge zu erkennen.

Man trägt Schwarz: Jeep Wrangler „Black Edition“Jeep Wrangler

Am Jeep Wrangler „Black Edition“ kommen indes die seitlichen Schweller-Schutzrohre sowie der Tankdeckel in Mattschwarz. Im Interieur des besonderen Wrangler greifen die hochglanzschwarz lackierten Lenkradspeichen, Lüftungsdüsen sowie alle weiteren Kunststoffblenden im Armaturenträger das Außendesign auf, was harmonisch mit den roten Ziernähten der Lederausstattung und des Lenkrads kontrastiert. Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited der „Black Edition“ liegen der Ausstattungslinie Sahara inklusive serienmäßigem dreiteiligen Freedom Hardtop sowie Kotflügelverbreiterungen in Wagenfarbe zugrunde und sind in den Farben Deep Cherry Red, Black, Bright White und Bright Silver Metallic erhältlich. Der Wrangler Preis für die„Black Edition“ startet ab 38.625 Euro, die fünftürige Wrangler Unlimited-Version mit größerem Radstand ist ab 41.975 Euro lieferbar.

Jeep Wrangler „Black Edition“ als Diesel und Benziner verfügbar

Für den Wrangler „Black Edition“ wird stets mit Fünfstufen-Automatik ausgeliefert. Der 3.6-l-V6 Benziner mobilisiert 209 kW/ 284 PS, der Turbodiesel 2.8 CRD 147 kW (200 PS). In punkto Geländetauglichkeit spielt der Jeep Wrangler dank des Command-Trac 4×4-Antriebs (NV241) mit zuschaltbarem Zweistufen-Verteilergetriebe eine Spitzenrolle in seiner Klasse. ABS mit Bremsassistent zählen wie ESP mit Überrollschutzsystem, Antriebsschlupfregelung und Berganfahrassistent zum Serienumfang. Zudem sind ein Lichtsensor, ein Reifendruck-Kontrollsystem mit Warnleuchte und eine Temporegelanlage an Bord. Abhängig von Motor und Achsübersetzung darf der Jeep Wrangler/Unlimited „Black Edition“ bis zu 2.200 Kilogramm gebremster Anhängelast ziehen.

Wrangler Sondermodell punktet mit reichhaltiger Ausstattung

Die Serienausstattung von Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited „Black Edition“ umfasst ferner das EVIC-Informationscenter  mit Reiserechner, Kompass, Verbrauchs- und Temperaturanzeige. Für Fahrkomfort im Jeep sorgen neben den ab der B-Säule abgedunkelten Fenstern die Klimaautomatik und die beheizbaren Vordersitze. Beste Unterhaltung geht vom MP3-fähigen Infinity-Soundsystem mit Subwoofer und CD-/DVD-Player aus, während die uconnect® Navigation 735N mit Bluetooth Freisprechanlage und USB-Port den rechten Weg weist. Insassenschutz gewähren im Sondermodell des Jeep Wrangler 2012 sowohl mehrstufige Frontairbags mit Sitzbelegungsdetektion auf der Beifahrerseite und vorderen Seitenairbags wie auch die Isofix-Kindersitzbefestigung auf der geteilt umklappbaren Rückbank. Optional gibt’s für 600 Euro eine Metalliclackierung und für 850 Euro ein Soft Top.